Goldiges_Mini_Title

Ein goldiges Mini-Album…

Ihr Lieben!

Weihnachten ist ja nun auch schon wieder ein paar Tage her, aber ich komme erst jetzt dazu, eines meiner selbstgewerkelten Geschenke euch zu zeigen. Entstanden ist es für meine liebe Iv, welche sich vor einiger Zeit einmal beschwert hatte, sie habe so wenig Bilder von uns beiden. Nach einem kurzen Blick in meinen digitalen Fundus wollte ich schon widersprechen – da kam mir aber eine Idee… wieso nicht endlich mal ein richtiges Album scrappen? Et voila! ^^

Goldiges_Mini1 Goldiges_Mini2

Tatsächlich war es ein weiter Weg bis zu diesem Ergebnis hier. Vor allem die Bindung und das Format haben mir wirklich Kopfzerbrechen bereitet. Lange habe ich hin und her gegrübelt – eine Washi-Bindung? Etwas geklebtes? Oder gar etwas richtig cooles mit Fadenbindung? Letzten Endes habe ich mich aber für eine ganz einfach Ring-Bindung entschieden. Diese hat nämlich den genialen Vorteil, dass das Album erweitert werden kann ^^

Von diesem Gedanken ausgehend ergab sich dann auch das Format: 6×6 inches – denn dieses kann ich ganz einfach zuhause nachwerkeln und Iv dann seitenweise mal mitschicken, wenn wieder ein neues schönes Foto ins Album darf. ^^ Einfach, aber wie ich finde gar nicht so undumm 😀

Goldiges_Mini3 Goldiges_Mini4

Als Einband habe ich einfach weißen Wellpapier-Karton genommen, da dieser etwas stabiler ist, als normales Scrapbookingpapier, aber dennoch gut mit der Schere sich hat schneiden lassen. Für die Innenseiten habe ich vor allem meine 6×6“ Paper Pads der Marke My Mind’s Eye geplündert. Die Papiere habe ich sehr lange gehegt und gestreichelt. Aber bei diesem Projekt mussten sie einfach genutzt werden – denn wenn nicht hier, wann dann? ^^

Als Verzierung gab es noch ein paar Washis, viele schöne Blüten und einige Die Cuts aus verschiedenen Ephemera Packs, die ich größten Teils von Jen geschenkt bekommen habe 🙂 Was auch immer passt? Doilys und Halbperlen!

Goldiges_Mini5 Goldiges_Mini6

Ich mag das Ergebnis wirklich gerne und so wie ich es via Messenger mitbekommen habe, freute sich Iv auch über das Album – was mich natürlich noch mehr gefreut hat ^^ Es ist zwar nicht so wirklich richtig mini-mini, aber für mein aller erstes Mini doch schon mini genug (das war jetzt viel mini in einem Satz 😉 ).

Goldiges_Mini7 Goldiges_Mini8

Beim Basteln sind mir auch wieder so viele tolle Erinnerungen gekommen. Ich hoffe wirklich, dass wir noch ein paar mehr Seiten produziert bekommen – aber das sollte möglich sein, oder Iv? ^^

Goldiges_Mini9

Verlinkt beim Creadienstag, bei der Papierliebe am Montag (Thema Miniaturen) und bei Handmade on Tuesday.

14 Gedanken zu „Ein goldiges Mini-Album…

  1. Stitched Teacups

    Ooooch, ist das herzig! <3
    Ich finde die Idee, das ganze erweiterbar zu machen, auch ganz hervorragend. Da liegen ja hoffentlich noch eine Menge Jahre eurer Freundschaft vor euch!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi danke schön
      jaaa, das hoffe ich auch – hier sind so in etwa 6 wenn nicht sogar 7 Jahre zu sehen 🙂 Es dürfen gerne noch viel mehr werden ^^

      Antworten
  2. Goldkind

    Das Album finde ich immer noch ganz ganz großartig! Und ich habe mich wirklich sehr gefreut, vor allem, weil du mich damit echt überrascht hast! 😀
    Also noch mal ganz lieben Dank! <3

    Ansonsten finde ich es auch super, dass man es erweitern kann. Und es ist hübsch und niedlich und überhaupt toll! <3

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *thihihii ich freu mich immer noch total, dass ich damit so bei dir landen konnte XD
      Das ist der schönste Lohn 😀

      Antworten
  3. Steffi

    Das Album ist total hübsch und auch das es in den kommenden Jahren erweitert werden kann ist spitze.
    Das ist sicher toll, wenn ihr euch in zwanzig Jahren mal zum Tee/Kaffee trefft und das Album durchblättert.
    Ich hab so etwas ähnliches auch mal für eine Freundin gemacht, zu ihrem 30. Geburtstag was auch gleichzeitig das 10 jährige Bestehen unserer Freundschaft war. Allerdings war ich da bei weitem noch nicht so kreativ wie heute und an dein Album kommt es noch lange nicht ran (ich hatte damals ein fertiges Album als Basis genommen) Hach, da steckte ich noch in den totalen Anfängen des Themas Scrapbooking 🙂 – die frühe Phase der Steffi P. sozusagen 😀
    Mit so einem persönlichen Album kann man immer wieder Freude schenken – tolle Idee 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *kicher „die frühe Phase der Steffi P.“ – ich muss schon ein bisschen lachen wenn ich das so lese 😀
      Aber ja, ein Minialbum war ja hier auch Premiere – bisher habe ich auch nur *in* fertige Alben/Bücher/wieauchimmer gescrapt… Ich hoffe, dass es da bald mal wieder einen Anlass gibt, um micht noch etwas mehr auszuprobieren ^^

      Vielen Dank auf jeden Fall für dein Lob ^^

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hahaha die Fachfrau entdeckt alles ^^
      Und naja, Cosplay wäre wohl zu viel gesagt, da wir keine wirklichen Charaktere nachgestellt haben – aber zu Ehren den letzten HP-Teils haben wir uns natürlich entsprechend gekleidet ^^

      Und vielen lieben Dank für das Lob zum Album 🙂

      Antworten
  4. Pingback: Eine goldige Seite für's goldige Mini-Album - Palandurwens Imaginarium

  5. Pingback: Neue Mini-Album-Seite: Lovely Goldkinder - Palandurwens Imaginarium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.