IMG_8123

7 Sachen – 18/52

Ihr Lieben!

Es gibt wieder 7 Sachen, für die ich diesen Sonntag meine
Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Die neue Sammelstelle dafür findet ihr bei GrinseStern.
 
Heute habe ich … 

… zum Frühstück einen Teebeutel im heißen Wasser versenkt.
Ich trinke sonst immer White Cappuccino – aber der ist grad alle ~.~
Aber Chai ist ne leckere Alternative ^^
… Reperaturarbeiten zusammengetragen und soweit es ging behoben.
Mal sehen, wie lange das alles hält … leider ist der eine Knopf an der Chiffonbluse kaputt.
Der wird also sicher schnell wieder abfallen. 🙁

… ein neues Geschwisterchen in die Familie aufgenommen.
Dazu im Laufe der Woche mehr 😉
… auf dem Sofa eingerollt und Buchstaben aufgesogen.
Banana Yoshimoto – Sly. Schon ein älterer Roman von ihr, den ich aber erst jetzt schaffe zu lesen.

… dem Vorsatz entsprechend endlich weiter gehäkelt.
… der Blütenpracht Platz verschafft.
Die Orchidee stand erst zum Fenster gewand und hat alle Blütentriebe so gegen die Scheibe gequetscht,
dass ich Angst hatte, sie brechen ab. Ich hoffe, das Umdrehen nimmt sie mir nicht übel – soll man ja
eigentlich nicht machen …
… Sonntagssüß vom Liebsten serviert bekommen und verspeist.
Russischer Zupfkuchen – zwar mit Backmischung, aber deswegen nicht mit weniger Liebe gebacken ^^
Oh man, mein Sonntag war so faul. Ich habe die meiste Zeit auf dem Sofa eingerollt zugebracht – das Wetter lässt mich richtig durchhängen. Dabei habe ich so viele schöne Ideen gerade. Aber vielleicht dann im Laufe der nächsten Woche so peu-a-peu.
Euch wünsche ich einen guten Start in diese, ich geh jetzt noch schön in die heiße Wanne 😀

 

8 Gedanken zu „7 Sachen – 18/52

  1. Goldkind

    Boar. Ich dachte "Wuhu, meine Orchidee mit ihren 5 Blüten hat grad ein Ästchen mit 4 kleinen Knospen gemacht – ich bin ein Held". Und dann kommst du. Ich will die nicht mal zählen, das ist ja unmenschlich. <.<

    Ansonsten: Das mit dem Knopf ist ja ärgerlich. 🙁 Wenn du mal hier bist, können wir meine Knöpfe ja mal durchsuchen, ob ich noch einen Ersatzknopf habe? Ansonsten – Dress for the moment, nicht wahr?

    Ich finde es übrigens völlig legitim bei diesem Wetter ein bischen auf dem Sofa zu hocken. Immerhin warst du dabei ja nicht faul! Und in diesem Sinne feuere ich dich mit deinem Dreieckstuch noch ein bischen mehr an! Chakka!

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ich weiß man auch nicht, was die sich gerade denkt. Aber gut, ich beklage mich nicht ^^;

      Ja, da wäre super @Knopf gucken. Besuchen muss ich eh wieder planen 😀

      Danke schön für die Häkelmotivation ^^ Ist auf jeden Fall angekommen *gg Ich habe dich da gut anfeuernd im Ohr *hihi ^^

      Antworten
  2. Centi

    Zupfkuchen! Wundervoll!! Der ist auch mit Backmischung prima. 🙂
    Meine Güte, die Häkelei – das sieht nach einer ziemlich feinen Nadel aus. Also nach richtig viel Arbeit. Wird aber sehr schön, nach dem zu urteilen, was man schon sieht.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Das ist mein Dreieckstuch, an dem ich schon über 2 Jahren sitze ^^; Das liegt aber eigentlich vor allem daran, dass ich immer laaaaaange Phasen habe, in denen ich es gar nicht zur Hand nehme (Sommer zB – da spiele ich generell nicht gerne mit Wolle ^^; )
      Das Muster selbst ist nicht weiter schwer – nur eben echt klein mit Nadel 2,5 das stimmt 😀

      Antworten
  3. Jennifer Albrecht

    Ein heißes Bad klingt grad richtig gut…ich hab fiese Nackenschmerzen.

    So ein Couch-Sonntag ist gar nicht schlecht. Manchmal braucht frau das einfach. 😀

    Auf den Zupfkuchen bin ich spontan richtig neidisch. Nomnomnom.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Oh ja, das war auch ein Grund, weswegen ich in die Wanne übergewandert bin ^^
      Hat sogar ein bisschen geholfen 😀

      Und du beneidest meinen Zupfkuchen? Wo du doch leckere Erdbeer-Sachen und Kekse hast? 😉

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön ^^
      Ich häkel immer ganz gut beim Fernsehen – da macht sich das so nebenbei ^^ Irgendetwas lustiges einschalten, wo man nicht die ganze Zeit gebannt hinschauen muss und dann ab! Ooooder ansonsten in den Werbepausen wenigstens ein paar Maschen zaubern – Kleinvieh macht auch Mist 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .