IMG_1362

7 faule Sonntagssachen

Ihr Lieben!

Gestern war ja nun wieder Sonntag und das Wetter war einfach wirklich trist und zum Faulenzen perfekt geeignet. Also habe ich mir noch einen Tag Wochenende gegönnt, bevor ich heute wieder fleißig sein muss. Hier also:

7 Bilder von
Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5
Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.



Buchseiten festgehalten.
Vom ersten Kapitel von „Rubinrot“, welches ich gestern früh zu lesen begonnen habe…
Mir Schokoladenträumen eingegossen.
Kenn ihr das Atztekische Kakaobad von tetesept? Ein Traum!!!
Die Bettdecke über den Kopf gezogen.
Ich war müde, es war kalt und grau draußen und das Bett sooo schön weich … ^^
Abwasch abgetrocknet.
Um das Haushaltsgewissen zu beruhigen, man habe ja nicht nur gefaulenzt ^^
Kalender umgeblättert.
Samstag hatte ich es wg, des Geburtstags meines Mannes vergessen…

Mich mit dem Feuerzeug rumgeärgert.
Es war ja nun wie gesagt gestern kalt und grau – da war mir nach Kerzen zumute.
Das Feuerzeug war aber echt fies zu mir – mein Mann hat es dann zwar besiegt,
aber ich steige wohl doch wieder auf Streichhölzer um *grml…
Aber die Teelichter sind doch toll oder? *__*
Rest-Geburtstagskuchen vernichtet.
Zusammen mit dem Buch auf dem Schoß, einem warmen Cappuccino und
schön in die Decke auf der Couch eingekuschelt.
Bis abends hab ich gelesen – das Buch ist seit heute morgen ausgelesen –
ich will Nachschub!!! (Kritik folgt)
Ihr seht – das war mal wirklich ein gepflegt fauler Sonntag oder? Ab heute geht’s aber weiter mit dem Schuften – die Hausarbeiten müssen so langsam fertig werden und wie ich ja nun nach dem Kalender umblättern deutlich gesehen habe, ist auch schon September und erst eine angefangen *im Kreis lauf*
Euch allen also eine schöne und erfolgreiche Woche!! 🙂 

8 Gedanken zu „7 faule Sonntagssachen

    1. palandurwen Artikelautor

      die haben wir von – uff … warte … ich glaube aus dem Dänischen Bettenlager – die haben da ja auch ab und an so Deko-Krams und so – da waren die uns glaub ich zu Weihnachten im Sale ins Körbchen gesprungen (ich hab das auch gebloggt, irgendwann im Januar …)

      ^^

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      oooch, nicht trübsaal blasen :/
      Aber ich bin heute auch nicht so super drauf – vllt. sollte ich auch noch mal ein solches Bad nehmen ^^

      das Schokobad von Kneipp ist übrigens noch toller! 😉

      Antworten
  1. mysli

    Genau das gleiche Kakaobad hab ich auch zu Hause! Und gucks seit letztem Winter an und benutz es nicht weils kein Schaumbad ist – und wenn ich denn dann mal bade will ich auch vernünftig Schaum haben XD
    Ich stimme zu, die Teelichter sind toll! Und ja, schaff dir Strichhölzer an! Wenn man die Teelichter in nem Glas versenken muss ist das mit nem normalen Feuerzeug die Hölle! Davon abgesehn dass es total toll ist die Streichhölzer zu zünden.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Och, das geht eigentlich – wir haben so lange Feuerzeuge (Stabfeuerzeuge?) damit klappt das gut – wenn es denn mal angehen würde ^^; (das neue harkt etwas)

      bzgl. des Schaumbads – wenn ich Schaum haben will, mische ich es mit einem Schaumbad, das geruchlich passt (zB momentan von Balea dieses Cremeschaumbad mit macadamia oder so…) – das klappt echt gut ^^

      Und ansonsten: das Kneipp Schokobad macht tatsächlich schaum und duftet auch himmlisch! 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .