IMG_1261

Werkeln in der Papierwerkstatt…

Ihr Lieben!

In den wenigen Tagen, die ich jetzt wieder in Halle war, habe ich meine freien Minuten damit verbracht, ein wenig zu basteln. Es ist nicht sehr aufregend, aber ich habe schon so lange nichts mehr gezeigt, was DIY war – da dachte ich, es wird mal wieder Zeit 🙂

Zuerst habe ich mich daran gemacht, ein Fotoalbum (welches ich liebenswerter Weise von Iv geschenkt bekommen hatte ^^ – danke) ein wenig von außen zu verschönern. 

So sah das Album vorher aus (das ist die RĂŒckseite ^^)
Und so sieht die Vorderseite nach dem Bearbeiten mit Serviettentechnik aus.
das rote links ist inzwischen auch schon schwarz geworden und die RĂ€nder sind umgeklappt.

Ich habe zunĂ€chst x-beliebige Servietten in schwarz/weiß genommen und in einigen Schichten mit Mattlack aufgetragen – zum Schluss dann die schöne Serviette mit dem Spitzenmuster. 
Leider gestaltete sich das in dem Bereich, in welchem die Spirale sitzt, schwierig – deswegen habe ich mir extra noch Acrylfarben besorgt und den entsprechenden Teil einfach schwarz bemalt. (Leider kein Foto gemacht). Die Seiten, die auf dem Bild noch ĂŒberstehen, habe ich innen ebenfalls mit Serviettentechnik festgeklebt (auch leider noch kein Bild gemacht). 
Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis soweit zufrieden. Es schimmert an einigen Stellen das Rot noch durch, aber das stört mich nicht weiter. Die Haptik des Einbands finde ich jetzt auch richtig toll ^^
DemnĂ€chst kommt dann die RĂŒckseite dran und dann endlich auch das Innere – das wird aber noch nicht verraten 😉

Was ich dann noch gestern abends gebastelt habe, könnte man schon fast scrapbooken schimpfen – oder was sagen die Profis dazu? ^^

Das „Gesamtkunstwerk“ – Farben sind durch nĂ€chtliche Aufnahme leider
verfĂ€lscht und nicht ganz so gelbstichig…

Es ist die GlĂŒckwunschkarte zum Geburtstag meines Liebsten (er hat heute ^^) – und gleichzeitig ein Kinogutschein.
Die Karte ist so elfenbein-eierschalen-farben und ich habe einen Rest eines grĂŒnen Papiers in mehrer Streifen geschnitten und angeordnet, bevor ich aus einem wunderschönen Bo Bunny-Bogen (da sind ganz tolle Schildchen mit Schmetterlingen und BlĂŒten usw drauf) das rote StĂŒck ausgeschnitten und ebenfalls aufgeklebt habe. 
Das liebevolle Detail: die BlĂŒte mit dem roten Klebchen ^^

Streifen und Schildchen mit tollen Ornament-Schmetti-Details *_*
Und eine BlĂŒte mit rotem Klebchen nochmal im Detail.

Er hat gesagt, sie gefÀllt ihm, ich hoffe, das sagt er nicht nur aus Nettigkeit *kicher
Aber ich bin soweit damit ganz zufrieden – es ist zwar sehr simpel und schlicht und nicht weiter aufwendig, aber es war schön und ging mir so sehr leicht von der Hand, ohne Panik und Ratlosigkeit 🙂 Ich werde besser XD

Ich wĂŒrde gerne noch mehr basteln – aber dazu ist jetzt mal wieder keine Zeit mehr da … naja, dann spĂ€testens zu Weihnachten wieder ^^

9 Gedanken zu „Werkeln in der Papierwerkstatt…

  1. Kitteh

    Danke fĂŒr Deinen Kommentar ^-^
    Ich werde mit den Besichtigungen noch warten, bis ich nicht mehr arbeite. FĂŒr Oktober kann man ja Wohnungen finden. Dann muss ich nur mein Zeug irgendwie zwischenlagern. Aber das wird schon alles was werden.

    Deine Karte ist sehr hĂŒbsch geworden. Da wird sich Dein Liebster bestimmt freuen :>

    Liebe GrĂŒĂŸe ~

    Antworten
  2. MissBlogger

    Gottverflucht nochmal, Blogger, hör auf mir EintrĂ€ge zu unterschlagen. >_> Gerade solche EintrĂ€ge, die fĂŒr mich alten Bastler so interessant sind. Buhuhuhu.

    Das Album sieht gut aus! *___* Die Servietten sind echt schick. Ich freu mich schon auf mehr Bilder.

    Ehehehe, ich meine doch glatt, die Blume das Klebchen erkennen zu können. 😉 (Ist BoBunny nicht toll? Q_Q Ich liebe diese Marke einfach abgöttisch.)
    Die Karte ist hĂŒbsch geworden. (Und hier hĂ€ttest du beispielsweise den Rand passend einfĂ€rben können. Wenn du öfters scrappst, dann lohnen sich ein oder zwei Stempelkissen wirklich.)

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *lach ja, blogger ist da manchmal echt fies ^^;

      Die Servietten sind auch echt toll, die gab's glaub ich bei IhrPlatz oder so – ich hab die von Schwiegermama-in-Spe zum gebu geschenkt bekommen ^^ *große Liebe

      Und jaaaa, die klebchen und blume erkennst du richtig XD
      Ich kenn von BoBunny zwar nur dieses eine Papier, aber das hat mir wirklich seeeeehr gut gefallen *-* muss ich mich mal weiter zu schlau machen *gg

      Und joa, ich muss mal schauen, dass ich mir vllt ab und an sowas noch mit erjage fĂŒr so Gelegenheits-Scrappereien … vllt zu Weihnachten dann – mal schauen ^^

      Antworten
    2. MissBlogger

      In der Scrapbook-Werkstatt gibt's grad Rabattaktion. 😉

      Lass dir doch fĂŒr die einfach mal nen Gutschein schenken. Mit 30 Euro kannste dir schon einige hĂŒbsche Sachen zulegen.

      Antworten
    3. palandurwen Artikelautor

      hui, das klingt ja verlockend – aber bis ich mal wieder was geschenkt bekomme, ist die Rabattaktion schon lĂ€ngst wieder vorbeit *kicher
      naja, mal schauen – vllt klappt's ja trotzdem mal ^^

      Antworten
  3. Goldkind

    Ansonsten darfst du dich natĂŒrlich wie immer auch in meinem Fundus bedienen und weiter so tolle Sachen basteln! 😉

    Schön geworden, weiter so!
    Dein Blog verdient nicht nur BĂŒcher, sondern auch DIY/NĂ€hen! 😉

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *grins danke schön ^^
      ich geb mir mĂŒhe bzw arbeite ja daran 😉 hab jetzt einige Ideen, die umgesetzt werden wollen – mal schauen, wann ich das schaffen soll ^^

      Aber auf deine nÀchsten Projekte freu ich mich ja auch schon *gg

      Antworten
  4. Pingback: Auf Wiedersehen, 2012! | palandurwen.de

  5. Pingback: UFO-Album-Beseitigung - Palandurwens Imaginarium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .