IMG_0711

Schmetterlinge, Füchse – und Lolitas.

Ihr Lieben!

Ich habe ja bereits gesagt, dass ich Sonntag auf dem jüngsten (nicht)Lolitatreffen in Leipzig war. Wir haben uns gemütlich auf dem Hauptbahnhof getroffen und sind dann zusammen in der Tram zum botanischen Garten gegondelt. Dort haben wir uns aufgeteilt und sind ein wenig in kleinen Grüppchen durch die hübsche Park- und Gartenanlage gestromert. 
Eindrücke? Leider gibt es nicht viele, da meine Akkus mittendrin ausgestiefen sind, weswegen ich auch keinen einzigen Schmetterling fotografieren konnte *sniff
(sorry, das wird jetzt eine ganz schön heftige Bilderflut ^^; )

Gott, ich liebe Magnolien!!!

Danach sind wir wie bereits erwähnt in die Gewächshäuser gegangen, wo auch wieder viel zu gucken war. Ich liiiiebe ja Schmetterlingshäuser, da dort einfach so viele hübsche, bunte, große und kleine Falterchen da rumflattern. Das bezaubert mich immer wieder ^^
Dieses hier war zwar eher klein, aber dennoch schön 🙂 

Danach ging es wieder gesammelt mit der Bahn zurück in die City und dort ins Café. Wir haben dort einen wirklich schönen Platz reserviert bekommen und konnten uns mit unseren Pettis ordentlich breit machen *hihi Die Preise waren zwar ziemlich an der Obergrenze von ertragbar, aber das Essen (bei mir gab es einen Milchkaffee mit einem Stück Apfelkuchen) war dennoch lecker 🙂   

Aber ihr wollt doch eh nur Fotos sehen, nicht wahr? So – Here we go! 

die 5 Hallenserinnen im RE Richtung Leipzig – die Zeit kann für das obligatorische Schuhfoto genutzt werden ^^
Iv hat uns da in einem unbeobachteten Moment erwischt *g
Hier hat der Selbstauslöser ein hübsches Bild ausgespuckt 🙂
Killercookie und Sophie waren unbeabsichtigt Taschenzwillinge.
Zudem sahen beide soo hübsch aus!
Hier fand Cookie ein hübsches Blümchen und musste es einfach anstupsen 🙂
Aber wie man hier sieht, kann sie auch ganz anders:
Im Schirmfight im Goldkind ^^
Meine liebe Iv hat sich auch vor meine Kamera getraut – sah sie nicht einfach bezaubernd aus?
Den Rock hat sie selbst genäht – passend zur Treffenthematik. *hachmach
Krone durfte ich auch zwischendurch ablichten. Sie war ganz im floralen Sinne gekleidet ^^
Zwischendurch sprang da übrigens auf dem Außengelände ein Fuchs rum – ein echter Fuchs!! Ich war ja so baff … Er sah zwar nicht so gesund aus am Schwanz, aber dennoch fand ich ihn wirklich toll und bin total happy, dass mir 2 Fotos von ihm gelungen sind ^^

Hier lacht er richtig, oder? ^^

Oh und mich gab’s natürlich auch in Lolita ^^

Das Foto hat Iv von mir gemacht – danke mein Liebes!! ^^
Die Bluse – Orsay
Das Kleid – Takko (ja, wirklich! XD)
Die Schuhe – Deichmann
Der Gürtel – Iv
Schmuck – Diverses.
nicht auf dem Bild: der Poncho von Iv, den ich noch getragen hab ^^

Insgesamt war es ein wirklich schönes Treffen mit vielen netten Leuten. Schade fand ich, dass mir die andere Hälfte der Gruppe irgendwie durch die Lappen gegangen ist, aber naja – nur soviel dazu: Sie sahen alle wirklich auch bezaubernd aus! (Dominierendes Thema: Blumen ^^) 
Wir sind als Gruppe wirklich fast immer sehr positiv angekommen und wurden von zahlreichen Leuten gelobt und sogar fotografiert! (Selbst für das Gästebuch des Cafés!!) Das Interesse hat mich wirklich gefreut, weil ich den Eindruck hatte, dass es kein Hohn oder keine Verwirrtheit, sondern tatsächlich ehrlich gemeint war.  Das war schön 🙂

Ich freue mich schon auf das nächste Treffen ^^

8 Gedanken zu „Schmetterlinge, Füchse – und Lolitas.

  1. Kiyhuri

    Schicke Bilder 🙂 Und der Fuchs!! OMG~ Wie toll ist das denn? *rumquietsch

    Und du hast es sicher schon gesehen, aber ich hab dir einen Blog-Award verliehen. (Um mal die Regeln zu wahren…) 😉

    Antworten
  2. Pingback: Auf Wiedersehen, 2012! - Palandurwens Imaginarium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .