weihnachtskarten2016_7

Sternig schöne Weihnachtskarten

Ihr Lieben!

Eiiiigentlich zeige ich ja nie meine Weihnachtskarten, bevor sie alle fertig und verschickt sind. Da es dieses Jahr aber insgesamt einfach eine echt knappe Geschichte bei mir wird – mal wieder… – dachte ich, ich splitte die Karten-Schau einfach. So kann man vielleicht auch ein bisschen besser die einzelnen begutachten 😉 Darum hier mein erster Schwung!

weihnachtskarten2016_1

Kraft, Gold und Schwarz-Weiß

Ich habe ja jedes Jahr immer ein Farbkonzept. Dieses Mal sollte es nach zwei Jahren experimentelleren Farben wieder ganz traditionell werden. Die Basis bilden tolle Kraftpapier-Karten-Rohlinge, die ich nach einem super Tipp von Jen im DM gefunden habe. Sie sind nicht ganz exakt gefaltet, aber für den günstigen Preis (ca. 2,50 Euro) einfach unschlagbar!

Hauptakteur sollte in diesem Jahr eigentlich im Mixed Media Style weiße Strukturpaste werden. Durch eine Pünktchen-Schablone aufgetragen wollte ich so einen leichten Schneeflocken-Effekt erzeugen. Das hat leider nicht ganz so gut gepasst. Darum habe ich mit der Paste noch weiter rumexperimentiert und sie z.B. auch flächig im Hintergrund aufgetragen.

Dazu habe ich mir noch ein paar schöne Embellishment-Sets (u.a. von Kaiserkraft) und ein zauberhaftes, neues Klartext-Stempel-Set von Danipeuss.de gegönnt. Weitere Zutaten waren meine Allzweckwaffen Doilies, Bakers Twine, goldenes Garn und kleine Glöckchen. Ergänzt wurde das bei Bedarf durch kleine gestanzte Schneeflocken und/oder Sternchen.

weihnachtskarten2016_2 weihnachtskarten2016_4 weihnachtskarten2016_5

Tatsächlich habe ich ganz schön Anlaufschwierigkeiten am Anfang gehabt. Mein Liebster hat bei den ersten Karten auch erstmal nur mit den Schultern gezuckt und ein ratloses „Mh.“ von sich gegeben. Aber nach einigem Rumprobieren (und Rumjammern und mich mit Jen austauschen) und durch das Internet stöbern machte es dann irgendwie Klick und inzwischen bin ich eigentlich recht happy mit den ersten Karten.

Für den nächsten Schwung habe ich auch schon ein paar Ideen und ich denke, ein, zwei der bereits entstandenen werde ich nochmal nachbauen. Gerade die Karte mit den kleinen goldenen Sternchen könnte sich mit ihrer Schlichtheit zu einem meiner diesjährigen Favoriten entwickeln. ^^

weihnachtskarten2016_3 weihnachtskarten2016_6 weihnachtskarten2016_7

Diese Karten werden sich demnächst auf die Reise begeben und dann kommt am Wochenende die letzte Bastelsession. Insgesamt waren wir bei plus minus 20 Stück für dieses Jahr. Mal wieder denk ich mir: „Ich kenn einfach viel zu viele nette Menschen!“ 😉

Verlinkt beim Creadienstag und bei der Papierliebe am Montag (Thema Sterne).

14 Gedanken zu „Sternig schöne Weihnachtskarten

  1. Insel der Stille

    Ach sind die schön – Kraftpapier mag ich ja auch sehr. Danke für den Tipp, der Preis ist ja wirklich unschlagbar!
    Die ganz schlichte mit dem weißen Hintergrund und den Sternchen wäre mein Favorit.
    Viel Spaß beim Schreiben und Verschicken sowie abendliche Grüße mit Sternenglanz,
    Sabine

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Vielleicht sind es auch 2,99 Euro gewesen – da bin ich mir gerade nicht mehr sicher. Aber für 12 Karten + Umschläge immer noch ein feiner Preis wie ich finde ^^

      Ja, genau diese Karte ist ja auch mein Favorit. Mal sehen, wer die bekommt *hihi 🙂

      Antworten
  2. Yvonne

    Wow! Oh ja, da steckt eine Menge mehr Zeit und Aufwand drin, als in meinen Weihnachtsbäumchen!! 🙂 Respekt, dass du dir diese Arbeit machst! Viel Spaß bei deinem zweiten Schwung! Liebe Grüße

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön 🙂
      Aber nur weil etwas mehr Aufwand hinter meinen Karten steckt, finde ich nicht, dass deine Weihnachtsbäumchen weniger schön sind. Im Gegenteil um ehrlich zu sein *kicher ^^

      Antworten
  3. frau nahtlust

    Oh, da werden sich aber ganz ganz viele Menschen sehr freuen, wenn sie so hübsche Post im Briefkasten finden! Richtig schön sind die geworden, und ich mag kaum sagen, welche der Karten mir besser gefällt – sind einfach alle sehr hübsch!
    Danke fürs Verlinken!
    LG. Susanne

    Antworten
  4. Goldkind

    Du hattest die Pünktchen ja bereits auf Insta gezeigt – und ich verstehe auch in der Komplettansicht deine Bedenken gar nicht. Gut, Schneeflockeneffekt hat das ganze nicht, aber es sieht wirklich niedlich aus!
    Aber die anderen Motive mit Papier im Hintergrund finde ich auch schön.
    Nur diese eine Karte, die du auch für die Vorschau verwendet hast – Sternchen-Karte?
    Die gefällt mir leider nicht, da wirkt die Strukturpaste für mich einfach nur wie Brei. 🙁

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *kicher wie Brei? ^^ So unterschiedlich sind die Meinungen… Dann weiß ich schon mal, dass die Sternchenkarte nicht zu dir flattern muss *hihi Dafür vllt. eine mit Punkten? Ich freue mich auf jeden Fall total, dass dir die Pünktchen gefallen ^^

      Ich mag sie prinzipiell ja auch – I mean, es sind Punkte! – aber ich bin eben ein bisschen enttäuscht, dass sich dieser „Schneeeffekt“ (Gott, sieht das geschrieben komisch aus *g) nicht eingestellt hat. Wenn ich mir einmal sowas in den Kopf gesetzt hab, ne? 😉

      Antworten
  5. Centi

    Wie klasse! ich mag die Karte mit der verwischten Paste besonders. Erinnert mich so an Mehl für Weihnachtsplätzchen auf einem Holzbrett… aber auch die anderen sind total hübsch. =)
    LG
    Centi

    Antworten
  6. Linda

    Silvi! Um Himmels Willen, jetzt hast du mich vom Hocker gehauen! Ich war gerade heute auf der Suche nach einer guten Kraft-Karten Inpiration für den Kerl und dann kommt sowas… Ich verneige mich vor dir. Tief. Ich sehe mich ja selbst noch als Anfängerin in der Kartengestaltung und bin auch mehr der Stempler denn der Karten-scrapper – hauptsächlich auch aus der Unfähigkeit zu Scrappen. 😀 Aber ich kann dir sagen, ich hab jetzt heute in dir meine neue Weihnachtskarten-Heldin gefunden.

    SO VERY GREAT!

    Danke fürs zeigen!
    Linda

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ach Gott Linda – du bist zu niedlich! Vielen herzlichen Dank für die warmen Worte :*
      Aber wirklich – es gibt noch viel großartigere Weihnachtskarten-Kreationen da draußen (ich kann da meinen Insta-Feed empfehlen ^^)

      Ich freu mich aber, wenn ein bisschen Inspiration für dich herausgesprungen ist – das ist super ^^

      Antworten
  7. Stitched Teacups

    Die Karten sind wirklich super schön geworden. Ich wüsste gar nicht, welche mir am besten gefällt. Ich mag die Idee mit den Strukturpasten-Schneeflocken total gerne – wie schade, dass das nicht so funktioniert hast, wie du das gerne wolltest…

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Danke dir 🙂
      Vielleicht werde ich für’s nächste Jahr mir eine richtige Schneeflocken-Schablone suchen und es damit nochmal probieren ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.