IMG_1702

7 Sachen – 27/52… Love is in the air!

Ihr Lieben!
Es gibt wieder 7 Sachen, für die ich diesen Sonntag meine
Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Die neue Sammelstelle dafür findet ihr bei GrinseStern.
 
Heute habe ich…
…zum Frühstück ein Experiment gewagt. (Neuer veg. Aufschnitt von Lidl – lecker!)
…den Lebensspender bei der momentanen Hitze bemüht.
…die kopfeigene Klimaanlage angeschmissen.
…um dann tapfer am Herd das Mittag der Woche für den Liebsten zu kochen.
…und auch das Sonntagsmittag zuzubereiten, welches dann glücklich gemampft wurde.
…mir als Nachtisch eine kleine Abkühlung gegönnt.
…in Etappen wenigstens noch den Kalender aufgemotzt.
Kinder – dass es heiß ist, muss ich euch nicht sagen. Das wäre wie Eulen nach Athen zu tragen und selbst diese Tätigkeit ist bei dem Wetterchen schon zu viel 😉 Darum möchte ich mich gar nicht lange am (warmen) PC im (stickigen) Arbeitszimmer aufhalten, sondern ganz schnell zurück ins Wohnzimmer und vor den Ventilator, den der Liebste aufgestellt hat ^^
Es gibt auch kaum etwas zu berichten – denn bei dem Wetter liege ich zumindest immer nur flegmatisch irgendwo in der Gegend rum und hechel kläglich vor mich hin ^^; Von dem vollmundig am Freitag ausgesprochenem Plan, das ganze Wochenende mit tollen Papierspielereien zuzubringen, blieb nichts als ein kleines Pfützchen Schweiß. ^^; 
Schade eigentlich, aber nun ja. Es läuft mir ja nicht weg. 
Nächstes Wochenende wartet dafür eine richtig schöne Sache, denn da darf ich mal wieder als Hochzeitsfotografin ran. Und was ich bisher schon mitbekommen habe, versprichteine wirklich tolle, emotionale Feier. Aber nichts anderes hätte ich im Hause Goldkind erwartet 😉 Ich freue mich schon wahnsinnig drauf 😀 
Bis dahin müssen allerdings in der kommenden Woche noch einige Dinge erledigt werden – allem voran natürlich die liebe Arbeit. Aber was mich tröstet – ab kommender Wochenmitte soll zumindest diese ganz üble brüllende Hitze nachlassen. Yay ^^ 
Ich hoffe, ihr habt das Wochenende gut überstanden – ohne Blasen oder Sonnenbrand ^^ – und kommt gut über die nächste Woche. Wer noch einen guten Tipp zum Abkühlen hat, immer her damit 😉
Und ansonsten: Schmelzt nicht weg! ^^

16 Gedanken zu „7 Sachen – 27/52… Love is in the air!

  1. Cocolinchen

    Und wie hat der vegetarische Aufschnitt geschmeckt? Ich hab das Markenprodukt schon häufiger gegessen und mochte es sehr. Wusste gar nicht, dass es so etwas auch bei Lidl gibt. Da werde ich die Augen mal aufhalten. 😉
    Eis gab es bei mir heute auch. Ist eine der angenehmsten Methoden, um sich zu erfrischen. 🙂
    GLG vom Cocolinchen! 🙂

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Oh lecker wie gesagt! Wir haben bisher das Original und das mit Gurke ausprobiert – beides sehr würzig aber nicht überwürzt. Ich mag sie und sie sind ne echte geschmackliche Ergänzung zu denen von Rügenwalder ^^

      Antworten
  2. Centi

    Ah, du bist Hochzeitsfotografin… ich bin davon ausgegangen, aber trotzdem toll, das zu hören. Weil dann gibts wieder schöne Bilder. =)
    Meinen guten alten Fächer hab ich auch schon wieder ausgepackt und benutzt. *wedel*
    LG
    Centi

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi naja, ich bin einiges – u.a. auch Hochzeitsfotografin. Aber eigentlich momentan mehr Schreiberling. Da ist das eine wirklich schöne Abwechslung zwischendurch ^^

      Boah und Fächer sind bei dem Wetter doch echt die Helden des Alltags, oder? XD

      Antworten
  3. Jen

    Ich habe leider keine weitere Idee zur Abkühlung außer Schatten, Wasser auf die Haut und auf ein Lüftchen warten. ^^°
    Ich bin froh, letzte Woche bereits gefilofaxt zu haben, ich glaube, ich wäre auch am Papier festgeklebt…

    Dein Mittagessen sieht riiiiichtig gut aus. Nomnomnom.

    Ich wünsche euch beiden jetzt schon einmal vieeeeeeeel Spaß! 😀 Ich freue mich auf Fotos.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön ^^
      Jaaa, ich hätte wohl auch vordekorieren sollen, aber nun ja, hätte liegt im Bette oder so XD

      Wasser auf die Haut und dann vor den Ventilator setzen war auch so unser Rezept. Zusammen mit kaltem Fußbad und feuchtem Handtuch XD

      Antworten
  4. AgnesBarton

    Mmmh, der Aufschnitt sieht ja lecker aus! Ich geh ja nicht so oft zu Lidl, aber langsam brauche ich auch mal Abwechslung von den Aufschnitten aus dem tegut… 🙂 Danke für den Tipp!

    Antworten
  5. Goldkind

    Bester Tipp zum Abkühlen: Nächtliches Gewitter! Hier hat es die ganze Nacht gestürmt und geregnet und geblitzt (irgendwo in der Nähe muss es auch einen Baum erwischt haben, klang zumindest so) … Und heute ist es auf jeden Fall total angenehm. 😀 So darf es gern bleiben. ^^

    Ansonsten habe ich am Wochenende auch dermaßen geschwitzt… das war nicht feierlich. ^^
    Dann wollte ich noch neue Fächer fürs kommende Wochenende kaufen und wurde von Nanu Nana hängen gelassen. Also pack nächste Woche lieber einen Fächer ein. ^^

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Alles klar, der Fächer kommt auf die Packliste XD
      Hier war es Montag auch recht angenehm – und heute Nacht war es einfach grandios kühl. Jetzt werde ich gleich alle Fenster zumachen und hoffen, dass sich das Haus nciht gleich wieder so aufheizt, wenn die Hitze heute nochmal ein Gastspiel gibt ^^

      (btw: dreckiges Nanunana! ^^)

      Antworten
  6. lottapeppermint

    Na, da hast du aus der Hitze doch das beste rausgeschlagen: Eis, ein kühles Tuch auf dem Kopf und Ventilator 🙂 Nur das Kochen hätte ich persönlich glaube ich noch durch Salat ersetzt. Am Samstag "musste" ich für ein Partybuffet kochen und bin soooo weggeschmolzen 😉

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Naja, aber Salat kann der Liebste unter der Woche nicht mit auf Arbeit nehmen ^^; Darum habe ich mich erbarmt und ihm ein Süppchen gekocht ^^
      Und bin aber auch ganz schön geschmolzen dabei 😀

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu AgnesBarton Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .