IMG_1987

7 Sachen – 28/52 … Hochzeitsnachwehen.

Ihr Lieben!
Es gibt wieder 7 Sachen, für die ich diesen Sonntag meine
Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Die neue Sammelstelle dafür findet ihr bei GrinseStern.

Heute habe ich…

…ungläublich mein Handy in der Hand gehalten – ist es wirklich schon so spät?!
…weitere Helferchen aus der Feierfrisur gezogen.
…einen flauschigen Guten-Morgen-Gruß zurückgegben ^^
…mir morgens die kurze Nacht versüßt.

…bei einer kleinen Gartensafari fette Beute gemacht.
…Mitbringsel in eine Vase und eine schöne neue Errungenschaft aus einem Päckchen gesteckt. 
…zum Abendessen nochmal in süßen Erinnerungen geschwelgt.
Was für ein Wochenende! Wir waren nun das gesamte Wochenende unterwegs und haben fotografisch im Hause Goldkind die anstehende Hochzeit begleitet. Ein wirklich tolles Erlebnis, eine super liebe Familie und eine schöne Feier! Wie ihr oben schon sehen könnt, sind wir aber erst gegen 3 Uhr nachts ins Bett gekommen – und der Tag startete schon gegen 7 Uhr in der früh. Entsprechend breit und müde bin ich heute. Wir alle haben in den Seilen gehangen – aber glücklich und zufrieden. ^^
Nach etwa zweieinhalb Stunden Autofahrt gen Heimat vegetierten mein Liebster und ich seitdem also nur noch auf der Couch herum. Wir beide haben ganz schön Kopfweh über den Tag gekommen – es ist super schwül geworden und wir warten hier schon auf ein erlösendes Gewitter. (Dass ich Angsthase sowas mal sage ^^)
Es wird also wohl gleich ganz uncool superzeitig ins Bettchen gehen, denn die kommende Woche hat wieder viele Termine und Aufgaben in sich – unter anderem natürlich die Sichtung und Bearbeitung der Hochzeitsfotos. Ich werde euch sicherlich auch soweit möglich daran teilhaben lassen – aber das dauert noch etwas 😉 
Ich hoffe, euer WE war ruhig und entspannt – und eure Woche wird schön!
 

14 Gedanken zu „7 Sachen – 28/52 … Hochzeitsnachwehen.

  1. Señorita-S.

    Hui, als Hochzeitsfotografin hast Du ja eine besondere Aufgabe mit viel Verantwortung! Wir hatten damals einen Freund gebeten und waren im Nachhinein super glücklich damit. Ich glaube nicht, dass uns ein Fremder so gut hätte ablichten können. Nur bearbeitet hat er die Fotos nicht. Deshalb liegen sie immer noch hier herum *hust*, ich muss ja erst mal Photoshop lernen…..
    GLG, Kerstin

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi ja das stimmt – ich war tatsächlich auch ein bisschen (viel) nervös. Aber so geht es mir immer bei Hochzeitsshootings. Hier kann ich nicht nochmal und nochmal ein bestimmtes Bild wiederholen – hier muss alles sofort sitzen – oder der Moment ist vorbei.
      Ich hoffe, ich habe nicht zu viele Momente vorbeiziehen lassen ^^;;

      Wenn du irgendwann mal Hilfe in Sachen Bearbeitung brauchst, sag Bescheid 😉

      Antworten
  2. Centi

    Na, ein Tag, der mit Katze und Erdbeeren anfängt, kann doch eigentlich nur gut werden, trotz Kopfweh und allgemeiner Erschöpfung… ich wünsche gute Besserung und lauere auf die Fotos!
    LG
    Centi

    Antworten
  3. mad olescent

    Das klingt ja nach einem ereignissreichen Wochenende! Ähnlich bei uns, zu wenig geruht, aber trotzdem glücklich, weil so viel geworden ist. Schränke aufgebaut, Kühlschrank aufgebaut, Flohmarktstand, Kaffeebesuche, … alles dabei 😉 Schöne Grüße aus der Neustadt, Antje

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      ooooh, sag doch das nächste Mal bescheid, wenn ihr wieder auf einem Flohmarkt seid 😀 dann muss ich wirklich mal vorbeischauen. ^^
      Aber ich hoffe, die Anstrengungen bei euch haben sich gelohnt 🙂

      Antworten
  4. Goldkind

    Ich musste bei dem letzten Bild sehr grinsen! Ich dachte nämlich: Warum zeigt sie denn nur dieses kleine Stückchen? Meine Antwort: Dein Liebster hat ja so freudig auf "eins von jeder Sorte" bestanden – und hat sich alles unter den Nagel gerissen! ^^
    Was auch immer es war: Ich hoffe, der Apfelmuskuchen hat dir geschmeckt, ich mag den so gern! (und dennoch habe ich dir gern das letzte Stück überlassen *kicher*)

    So – und auch ansonsten noch mal einen ganz lieben Dank für deine Unterstützung vor Ort! 😀 Es war toll, das du da warst! :*

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *haha witziger Weise habe ich mir gestern bewusst erstmal nur eines genommen – das war sehr lecker! ^^ – um heute nach der Arbeit noch mal zu schwelgen.
      Der Liebste hat heute aber den Rest vertilgt bis auf das Erdbeerstück. ^^; Also stimmt es so halb …

      Ich war gerne ein Teil davon und bin happy, dass ich helfen konnte :3 Ich komm gerne wieder ^^

      Antworten
  5. lottapeppermint

    Hui, das ist aber eine kurze Nacht gewesen ^^
    Da darf man definitiv den Rest des Tages vegetieren und superzeitig ins Bett gehen 🙂
    Gute Erholung und schönes in-Erinnerungen-schwelgen beim Fotos bearbeiten.
    Natalie

    Antworten
  6. Jen

    So schönes Porzellan! *___* Da hat der Kaffee sicher gleich noch besser geschmeckt.

    Über das neue Schätzchen freue ich mich auch sehr – ich weiß ja, was drinsteckt. Und ich erhoffe mir baldige Fotos!
    (Hast du etwa den Brautstrauß gefangen? Uiuiuiui. )

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ooooh ja – das ist doch toll das Geschirrset oder? Ich war auch total verliebt darin ^^
      Fotos kommen demnächst, versprochen. Und vllt. sogar ein Setup… wenn ich mich denn mal entscheiden kann XD

      Aber neee, ich hab nicht den Brautstrauß gefangen, sondern der Bruder von Ivs Liebsten (weil wir nur 4 unverheiratete Frauen waren, haben wir die ledigen Herren mit an Bord geholt ^^) – aber er stand direkt neben mir ^^ (Beim Probewerfen hat übrigens Iv den Strauß gefangen XD)

      Die Blümchen sind Tischdeko, die unter den Gästen noch aufgeteilt wurden. Ist die nicht schön? ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .