IMG_2388

7 Sachen #9

Ihr Lieben!

Wie immer gibt es wieder 7 Sachen, für die ich an diesem Sonntag meine Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Alle 7 Sachen findet ihr bei GrinseStern.

Heute habe ich…

IMG_2382

…mit viel Selbstdisziplin das Lesebändchen nochmal zwischen die Seiten gelegt.IMG_2379

…ein Käsepuzzle gebaut und dann genossen.IMG_2384

…die nächste Woche mit dicken Kuscheltieren aufgehübscht.IMG_2387

…Vorbereitungen für DAS Event des Monats getroffen.IMG_2388

…dieses – und andere Events – im Kalender entsprechend gekennzeichnet.IMG_2390

…Beruhigungskuscheln an kleinen Katzenpfötchen.IMG_2392

…spontan noch ein Experiment gestartet.

Kennt ihr so Tage, die irgendwie ganz komisch sind? Da passiert eine Sache – die sollte dich irgendwie nicht kalt lassen. Und sei es der Schock oder doch dein eigener Entschluss, aber du nimmst die Ereignisse verhältnismäßig gelassen hin. Und das nagt an dir. Den ganzen restlichen Tag. Grässlich sag ich euch, ganz ganz grässlich.

Vor allem, weil gestern eigentlich ein guter Tag war – Qualitätszeit mit dem Liebsten zusammen mit einem laaaangen Telefonat mit einer alten Freundin. Das war eigentlich schön. Und dann – dann kam eben heute. Wie so eine Information alles in einem durcheinanderkegeln kann…

Nur für euch zur Info – es ist nichts gefährliches für mich persönlich und auch nichts, weswegen ihr euch jetzt sorgen müsstet. Deswegen habe ich heute – irgendwie – doch noch ein paar zeigenswerte Dinge zu Wege gebracht. Nun werde ich aber ohne große Worte für heute wohl das Internet verlassen und mich auf meine Couch verkrümmeln. Seht es mir nach, es war ein eigenartiger Tag…

Euch wünsche ich einen guten Wochenstart! 🙂

14 Gedanken zu „7 Sachen #9

  1. Goldkind

    Das dich diese Sache kalt lässt, sollte dich nicht irre machen. Ist schon okay! *flauschi

    Und ganz nebenbei hätte man das deinem Sonntag so auch nicht angemerkt, immerhin warst du kreativ und hast gelesen und lecker gegessen und überhaupt!
    Morgen sieht die WElt schon wieder anders aus. 🙂

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Die Welt schaut nach einmal schlafen immer anders aus, das stimmt.
      Wobei mich diese Sache auch nicht total kalt gelassen hat – nur eben anders, als erwartet XD schon nicht so einfach ^^;

      Aber ja, der sonntag war dafür doch noch recht erfolgreich ^^

      Antworten
  2. Sabrina

    Meh, das klingt aber wirklich nach einem seltsamen Tag. Schön, dass du das Katzentier zum Beruhigungskuscheln hast. Ich hoffe, dass du eingerollt auf der Couch wieder ein bisschen Ruhe findest und die nächste Woche gut anfängt.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Mit Katze flauschen und auf der Couch ein bisschen Soulfood naschen war definitiv beruhigend 🙂
      Vielen Dank für die lieben wünsche ^^

      Antworten
  3. Jen

    Ich kann dich total verstehen und ich hoffe, dass es dir morgen besser geht!

    Mit großer Spannung erwarte ich deinen dicke-Tierchen-Woche. Die wird super aussehen, das weiß ich jetzt schon.

    (Katzennubsies! ♥)

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *thihihi ^^ danke dir
      Die dicken Tierchen haben sich ja leider auf dem Handy ins Nirvana versteckt – aber zumindest Details wird’s sicher geben 😉
      Und jaww, alles ist besser mit Katzennupsies ^^

      Antworten
  4. Centi

    Moah, die Pfötchen! Weißes Fell und schwarze… Radiergummis. So nett. Und sie lässt sich da anfassen. Wenn ich die Pfote von unserer Katze angrabbeln wollte, hat sie mich immer sofort gebissen. 😉

    Überraschende Ereignisse nehmen mir auch immer gänzlich den Wind aus den Segeln. Manchmal hilft einmal drüber schlafen schon sehr weiter. =)

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      schwarze Radiergummies – ahahahaa ^^ made my day! XD
      Sie lässt sich aber auch nicht immer da anfassen. Es gibt Momente, da hatte ich Frau Katze Sekunden nach einer solchen Aktion auch in der Hand hängen XD

      Schlafen hilft übrigens immer ^^ Gott sei Dank 😉

      Antworten
  5. AgnesBarton

    Boah, da hattest Du aber wirklich viel Selbstdisziplin, so kurz vor Ende das Buch nochmal zuzumachen!
    Das Käsepuzzle sieht lecker aus, so nach Kräutern? Sowas muss es bei uns auch mal wieder geben.
    Und die schwarz-weißen Katzenpfötchen, wie süß! Ich find das ja so putzig, wenn die Unterseite auch noch gemustert ist. 🙂

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *thihi Ich möchte mir dann den Genuss des Finales noch möglichst lange aufsparen. ^^ Zum Glück war da gerade ohnehin ein Kapitel zuenede XD
      Das Käsepuzzle ist mit Schnittlauch, genau – und wirklich lecker 😉

      *hihi ich mag tatsächlich ganz rosafarbene Nupsies noch etwas lieber, weil eigentlich fast alle unsere Katzen „untenrum“ gemustert sind ^^

      Antworten
  6. Susen

    Guten Morgen,
    dein Tag in Bildern schaut aber toll aus. Gemütlichm dank süßer Katzenpfote und produktiv dank Aufkleber und die süßen Stempel. Das hab ich so noch nie gesene. Finde ich richtig witzig.
    Dieses Gefühl was du zu letzt beschreibst, kenne ich auch sehr gut.
    Ich hoffe du hast heute einen besseren Tag.
    Liebe Grüße
    Susen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .