IMG_9286

7 Sachen – 34/52

Ihr Lieben!
Es gibt wieder 7 Sachen, für die ich diesen Sonntag meine
Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Die neue Sammelstelle dafür findet ihr bei GrinseStern.
 
Heute habe ich…
… die Bettdecke unzählbar oft über den Kopf gezogen.
Das Wetter war mau, der Abend gestern lang und das Bettchen soooo gemütlich.
… mich in Stimmung gebracht.
Die Küche war mal wieder ein einziges Chaos. Um dieses beheben zu können, brauchte ich Musik.
… ordentlich geschaufelt – und zwar das Essen in der Pfanne.
Zum Mittag (okay, eigentlich Abendessen – order irgendwas dazwischen…) gab es Nudeln mit Gemüse-Sahne-
Sauce. Zutaten u.a. Zucchini, Zwiebel, Aubergine, Pfifferlinge und Limonenseitlinge.
… ordentlich geschaufelt – und zwar in den Mund.
Das Essen war überraschend gut. ^^ Interesse an einem Rezept dazu? Eigentlich echt einfach …
… den Epilog erreicht.
Das aktuelle Buch hab ich also ausgelesen – und es war sogar recht gut! Eine Rezi wird folgen 😉
… Gewimmel gedreht.
Das Wochenende wurde mal wieder getanglet und getreu den Vorgaben, soll man sich seine Werke immer
wieder anschauen und drehen, darüber nachdenken. Und ich finde, ich werde immer besser… ^^
(Am „How to Tangle“-Post arbeite ich 😉 )
… Schatzihorde versorgt.
Wir haben es die letzten Wochen nicht hinbekommen wirklich regelmäßig uns um die Süßen zu kümmern.
Hat halt seine Nachteile immer auf Achse zu sein … Aber diesen Sonntag klappte es mal wieder rechtzeitig.
Das Wochenende war insgesamt recht schön – gestern gab es noch eine kleine Shoppingtour, dann ein bisschen Ausruhen und abends noch einmal los ins Theater. Pressemensch sein hat eindeutig seine Vorzüge. 😉 Allerdings waren wir dank etwas überzogener Spielzeit erst wesentlich später Zuhause, als erst geplant und klein Palan fiel somit also wirklich müde ins Bettchen.
Heute haben wir es dann sehr ruhig angehen lassen. Nach einem wirklich seeeehr ausgiebigem Ausschlafen (für meine Verhältnisse) und dem obligatorischen Frühstück … ging es wieder zurück ins Bettchen. *hihi Nein, aber ernsthaft, die Woche wird wieder aufregend und stressig genug, darum wurde heute entspannt, was das Zeug hält! Einiges habe ich deswegen leider auch nicht mehr geschafft, aber insgesamt bin ich mit dem Tag sehr zufrieden. Mal schauen, was heute noch passiert.
Die kommende Woche wird wie gesagt voll mit vielen Dingen, die erledigt werden wollen – und zum Schluss wartet dann am Wochenende noch ein kleines Geburtstagskind, was beglückt werden will. Darauf freue ich mich ja jetzt schon *hihihi ^^
In Vorfreude werde ich mich jetzt also noch mit der Abendplanung beschäftigen und wünsche euch einen guten Start 😉 

12 Gedanken zu „7 Sachen – 34/52

  1. Petra Hamacher

    Huhu,

    sehr sehr schöne Bilder. Auch das getangelte (schreibt man das so) ist total schön geworden!
    Ich habe das selbst letztens in einem Blog gesehen und fand die Idee wirklich gut! Und das Bild hier ist wirklich hübsch. Wie lange saßest Du denn da dran, wenn ich fragen darf?

    Lieben Gruß
    Allerleitpetra

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Hi, vielen Dank, ich freu mich wenn dir die Bilder (egal ob fotografiert oder getanglet 😉 ) gefallen 🙂
      Leider kann ich nicht genau sagen, wie lange ich an dem Zentangle saß, ich habe nicht auf die Uhr geschaut und zwischendurch auch eine Pause gemacht (es gab Essen ^^).
      Ich werde für den How-To-Tangle-Post aber mal bewusst auf die Uhr schauen 😉

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ja, und jedes wird anders ^^
      Inzwischen bin ich auch etwas mutiger geworden und variiere langsam die Muster – auch wenn ich insgesamt schon noch vieles "nach Anleitung" mache ^^ Aber das wird schon 🙂
      Im endeffekt ist es wirklich total einfach und auch schnell erlernt. Ihr könntet das sicher auch alle ohne How-to-tangle-Post von mir – aber ich mache ihn natürlich gerne ^^

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      All right, dann gibt's da demnächst mal ein Rezept zu (ist wirklich total einfach und unspektakulär gewesen ^^)

      danke schön – es hätte aber nach meinem heutigen Müdigkeitsgrad zu urteilen gerne noch etwas länger sein dürfen *hihi ^^

      Antworten
  2. Goldkind

    Der Moment, wenn du deine Orchideen in der Badewanne tauchen musst. *g*
    Man man man. Da habt ihr echt eine Horde gezüchtet.

    Ähm ja. Schön das ihr im Theater wart! Ich hoffe, das Stück hat euch trotz "Überlänge" gefallen? ^^
    Ich hätte gestern übrigens auch liegen bleiben können. Wir haben nun schon das dicke Bettzeug hervorgeholt und jetzt ist es morgens immer soooo kuschelig im Bett! x.x

    Das Nudelrezept sieht übrigens wirklich lecker aus. Ich hatte übrigens gar nicht auf dem Schirm, dass du freiwillig Pilze isst! ^^
    Hoffentlich überwindest du Montag ganz schnell! *g*
    Und ich freu mich schon auf euren Besuuuuuch!

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihihii naja, sie werden schon in ihren Töpfen getaucht – aber sonst ist einfach kein Platz in der Wohnung, wo alle mal so gesammelt im Rudel stehen und saufen können *hihiihi ^^
      Oh ja … dickes Bettzeug und die Morgende – das ist tödlich verlockend momentan ^^

      *kicher ich liebe Pilze – ich esse seit meiner Kindheit schon total gerne welche – wir sind die ja im Herbst auch immer sammeln gegangen. Ich konnte mir lange Zeit gar nicht vorstellen, wieso man Pilze nicht mögen kann ^^

      Wir freuen uns auch schon totaaaal euch wieder zu sehen 😀 *yay *WE entegenhibbel

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön – wir waren da mal richtig dekadent und haben Pfifferlinge gekauft. Heilandsack sind die arschteuer – aber lecker! ^^

      *hihi und das Bettzeug stammt übrigens von IKEA – ich finde es auch traumhaft schön ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .