IMG_7793

7 Sachen – 13/52

Ihr Lieben!
Es gibt wieder 7 Sachen, für die ich diesen Sonntag meine
Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Die neue Sammelstelle dafür findet ihr bei GrinseStern.
 
Heute habe ich …
… für Frühstück gesorgt.
(Keine große Kunst: Aus dem TK-Fach in den Ofen zu schubsen…)
… ein bisschen gearbeitet.
(okay, eigentlich „nur“ Korrekturat gemacht – aber das ist ja vllt. auch mal wichtig ^^)
… danach mal wieder zu einem meiner Lieblingsmangas gegriffen.
Ich liebe es – wenn ich irgendwo immer wieder Herzrasen bekomme – dann bei Jeanne!

… völlig irritiert am Rad gedreht.
Nämlich am Zeiteinstellungsrad – die Umstellung habe ich voll verpennt  und erst
durch Centis 7 Sachen dran gedacht ^^;
… experimentalen Neuzugang betrachtet und einsortiert.
Der Lack ist gehypte worden und in einem Anfall von Konsumitis sprang er mir auch
ins Körbchen. Mal schauen, wie er sich dann auf dem Nagel macht, ich berichte ^^
… Schildchen abgeschnippelt.
Ein bisschen Geburtstagsgeld wurde gestern auf den Kopf gehauen, es gab eine
schicke Chiffon-Bluse (olivgrün) und einen hübschen Pulli mit Spitze (hellblau).
… alte Freunde ausgegraben aus den Unweiten des Schuhschranks.
Für den Sonntagsspaziergang gekoppelt mit Krankenbesuch war das bei dem schönen
Sonnenschein heute sehr vorteilhaft!
Soweit mein Sonntag. Sehr sehr unspektakulär, aber ich habe schon den ganzen Tag fiese Kopfschmerzen und werde darum wohl auch nur noch zwischen Couch und Bettchen pendeln. Von der Sonne habe ich ja schon ein bisschen was abbekommen – ihr hoffentlich auch!
Ich wünsch einen angenehmen Wochenstart! 🙂

9 Gedanken zu „7 Sachen – 13/52

    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön – es war nicht sooo schlimm, Kopfschmerzen sind halt meistens eher nervig, als wirklich dramatisch 😉 Also keine Sorge, ich konnte ja auch noch draußen rumturnen *g ^^
      Hoffe, die Sonne bleibt noch etwas 😀

      Antworten
  1. Goldkind

    Na das sieht doch nach einem ganz guten Sonntag aus 🙂
    Neue Errungenschaften, Sonne, Besuch (auch wenn es Krankenbesuch war…).

    Soll ich dir eigentlich für deine Korrekturaufgaben mal ein Arbeitszeugnis stellen?
    Langsam würde sich das lohnen. XD

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *gacker ein Arbeitszeugnis? naja, wenn wir das richtig auf hochoffiziell trimmen – ich nehme, was ich kriegen kann XD
      Aber du weißt ja, ich mache das gerne für dich :* ^^

      Und ja, der Sonntag war gut – aber irgendwie fix vorbei oO

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *haha auf jeden Fall – sonst würde ich mich wohl immer noch wundern, wieso es schon so spät ist *weißes-Kanninchen-Allure ^^

      Und danke schön – wie gesagt, alles halb so schlimm, nur nervig eben ^^

      Antworten
  2. Jennifer Albrecht

    Oi, die Ballerinas sind ja herzig! *__* Bei dem Wetter das perfekte Schuhwerk.

    Deine Armbanduhr ist total hübsch! Und ich war heute morgen auch total irritiert. Ich war doch noch arg müde dafür, dass ich erst gegen neun aufgewacht ist.

    Der Nagellack ist ja großartig. O___O Wie, was, wo, warum habe ich den nicht.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön 🙂
      Die Ballarinas hatte ich vor 2 Jahren mal bei Reno gekauft – inzwischen sind die ziemlich runtergeliebt, da werden bald mal neue fällig 🙁 (ich und schuhekaufen ~.~)

      Die Uhr ist von Fossil – ich steh voll auf Fossiluhren (aber nur die ohne viel BlingBling ^^; )

      Und der NAgellack ist aus der Cupcake- Limited Edition von Rival de Loop Young – Rossmann. Vllt. findest du ihn ja noch? Ansonsten – wenn ich mit ihm doch nicht warm werde, schenk ich ihn dir 😉 *drück

      Antworten
    2. Jennifer Albrecht

      Reno gibt es in Hamburg irgendwie nicht, zumindest nicht in der Innenstadt, das macht mich kirre. Schuhekaufen finde ich auch total anstrengend. 🙁

      Ich schaue mal, vielleicht finde ich den ja noch. 😀

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .