IMG_0042

7 universitäre Sonntagssachen

Ihr Lieben!

Heute gibt es endlich mal wieder ein paar Sonntagssachen – ich bin sonst einfach nicht dazu gekommen und/oder es gab einfach nicht wirklich was spannendes, was ich gemacht hatte XD
Ob diese hier wirklich so super spannend werden, mal schauen, aber immerhin ^^

7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe.  

Cappuccino getrunken.
Das Wetter ist kalt, der Morgen war früh und ich hatte kalte Hände. 
Uhren umgestellt.
Und ich dachte, ich hätte alle – meine Armbanduhr hab ich aber natürlich vergessen.
Die kam gerade noch dran XD
Halloween-Party Vorbereitungen.
Ei, ei, ei, was wird denn das? ^^
Schoki-Stücke abgebrochen.
Nervennahrung futtern für mentale Tätigkeiten folgender Art …
Die Netti-Tastatur strapaziert.
An meiner Hausarbeit gearbeitet – und zwar echt lange …
Pizza-Karton aufgefummelt.
Die hab ich mir dann als Belohnung abends gegönnt.
Nicht das gesündeste, aber egal ^^
Nummer gewählt.
Meine Schwester ist ja die einzige, die sich ab und an bei mir meldet…
Von der restlichen Familie hört man ja sonst nie was -.-
*schmoll

Den Teil mit der Tastatur habe ich übrigens das gesamte Wochenende betrieben *uffz Dafür schlagen jetzt aber auch schon 15 geschriebene Seiten zu Buche. *stolze Mietz*
Wenn ich gut bin, werde ich heute noch fertig – aber dann muss es noch zu meinen Korrekturlesern – somit werde ich wohl, damit die das in Ruhe machen können, doch noch ein paar Tage Fristverlängerung erbitten. Aber wenn der große Teil des Schreibens nun so einigermaßen hinter mir liegt, ist das schon echt entspannend ^^

Aber weniger Aufgaben gibt’s dennoch nicht, deswegen mach ich mich jetzt gleich ran und stürze mich in eine weitere arbeitsreiche Woche – trotz Feiertag! *schmoll 
Ich hoffe, ihr genießt den alle ordentlich – und feiert Halloween oder so? ^^

Was auch immer auf eurem Zettel steht – Viel Spaß dabei! 😉

12 Gedanken zu „7 universitäre Sonntagssachen

  1. Frau Penicillin Photography

    Oh, du warst wirklich fleißig! Das motiviert mich für mein nächstes Seminar….am kommenden Freitag und Samstag. Mäh und dafür muss ich noch ein Buch lesen und zusammenfassen…Hmpf.

    Ich hoffe, dass die Pizza lecker war und drücke dich ganz doll!

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ich muss mal noch fix angeben, WIE fleißig ich sogar war – ich bin heute fertig geworden!! 19 Seiten Text binnen 3 Tagen *muhahaha
      Jetzt muss ich nur noch einmal alles kontrollieren und dann geht es an meine Korrekturleser raus – ein richtig tolles Gefühl!

      Und das will ich dir gerne weiterleiten – also schick ich ganz viel Motivation jetzt mal zu dir 😉 Meist kommt der Appetit ja beim essen – also einfach anfangen ^^
      welches Buch und was für ein Seminar ist es denn? *neugierig

      Und ja, die Pizza war lecker – aber mächtig … obwohl ich schon wieder könnte XD
      *zurückdrück

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      och, nicht mal Allerheiligen am Donnerstag? Gar nix?? Das ja dooooof :/

      Ich hoffe, deine Woche ist trotzdem schön – trotz aller Umstände mein ich auch *drück

      Und danke, den haben wir sicher ^^ mit meinen Mädels MUSS das lustig werden XD

      Antworten
  2. MissBlogger

    Wie auch in Niedersachen hat Hamburg weder Reformationstag noch Allerheiligen, sind eben alles Heiden hier oben. 😉 Ich bin also der Neid in Person angesichts deines bevorstehenden freien Tages. Wünsche aber trotzdem Spaß vor allem bei der Party! 😀

    Schön, dass deine Arbeit bald fertig ist!

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      ach mensch, wie schade :/ Ich dachte, einen der beiden Tage haben schon irgendwie alle ^^; dann tut's mir leid, dass ich mich hier so rumfreue und du / ihr da gar nix von habt ^^;

      (Aber in meiner alten Heimat ist in – öh – 2 Wochen auch noch Buß-und Bettag … da bin ich auch neidisch drauf ^^)

      Danke schön für alle guten Wünsche – Arbeit ist inzwischen sozusagen fertig ^^

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      das ist ja ärgerlich … :/
      Wobei in meiner heimat ich auch nie Pizza bestellt habe – das mach ich auch erst, seit ich alleine Wohne (und kein großes Frostfach mehr habe …) ^^;
      ich schick dir mental ein schönes großes Stück mit Extrakäse 😉

      Antworten
  3. Kitteh

    Was gabs denn für Pizza?
    Und wie läufts denn mittlerweile mit der Hausarbeit? Bist Du schon fertig?

    Ich wünschte, ich könnte von mir behaupten, auch fleißig zu sein. v___v

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Der Pizzaservice hat mir eine 30cm-Pizza mit Brokkoli und Sauce Hollandaise gebracht *myammmyamm ^^
      Und die HA ist fertig, jop. Muss nur noch korrektur gelesen werden 🙂 *freu hab ich montag noch gemacht ^^

      Und hey, fang an! Wenn man anfängt und dann sieht, was man schon geschafft hat, steigt die Motivation wieder!
      Und zwischendurch Pausen einplanen! Essen, bewegen – aber nicht zu viel, sonst kommt man wieder aus dem Arbeitsflow raus … (Ich hab immer Mittags ein Tief – und lege da meine Pause auch hin… dann quäl ich mich nicht die ganze zeit rum und lass mich dadurch demotivieren) – und den Aufgabenstpel immer gut in kleine Häppchen einteilen 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .