pinke_haare_wand1_web

Fleißpreis?

Nachdem ich mich nun befleißige sowohl eher ins Bett zu gehen als auch morgens noch ein paar minuten länger zu schlafen, kann ich immer noch keine Besserung in Sachen Müdigkeit verzeichnen. Irgendwas mach ich falsch. Oder es liegt an der Jahreszeit, der zeitigen Dunkelheit, dem Wetter, dem stressigen Alltag? Wer weiß …
Aber nichtsdestotrotz war heute ein guter Tag, denn ich habe alle Aufgaben, die ich mir für heute gestellt habe, geschafft und somit seit langem mal wieder nen Abend o richtig frei ohne schlechtes Gewissen haben zu müssen ^^
Dafür gebe ich mir einfach mal das erste Fleißbienchen *g

Das zweite verabreiche ich mir dafür, dass ich heute die letzten Fotos vom Brillen-Shooting mit Seelenkorsett fertig bearbeitet habe. Die arme ist immer noch krank – ich hoffe, es geht ihr bald besser :/
Aber mal schauen, wie die hier nun ankommen beim werten Publikum ^^
mir gefallen die Ergebnisse eigentlich ganz gut und dem Model auch.
Aber großartig weiter positive Kritik (oder auch negative) gabs noch nicht – das frustriert mich immer etwas – keine Kritik ist schlimmer als negative *find
aber naja – hier sind die Nachfolgefotos …

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wir (also mein Mann und ich) werden jetzt Katzen-Pflegeeltern.
Wir übernehmen die beiden wunderschönen süßen heiligen Birmas, die früher meiner Schwester und ihrem Mann gehörten von ihm, da er sich wohl zeitlich nicht mehr den beiden widmen kann. Und ehe die beiden Flauschbällchen in komische Hände kommen, haben wir uns bereit erklärt sie aufzunehmen – zumindestens so lange, bis wir eine bessere Lösung haben … (finanziell und Platzmäßig war das nämlich eigentlich noch gar nicht angedacht …)
Aber so kann meine Schwester sie auch sehen und die Katzen haben nicht nur fremde Menschen + Umgebung sondern auch ihr ehemaliges Frauchen so halb wieder 🙂 Ich denke, das könnte beiden Parteien ganz gut tun ^^
Ob ich dann noch meinen erträumten kleinen dicken roten Kater namens Goethe oder Oscar bekomme – mal schauen … aber wichtig ist erst mal, dass Vinnie und Samson ein gutes Zuhause haben ^^
(und die sind zu flauschig ^^)

wir müssen also in den kommenden Wochen die Wohnung Katzentauglich gestalten. Vorteilhaft ist natürlich, dass wir alle Utensilien von den beiden übernehmen können (also Körbchen, klo, futter und Co)
das müssen wi nur gescheit unterbringen *g
Wahrscheinlich werden sie das Arbeitszimmer mit uns teilen als ihr Zimmer – und wenn wir dann Übernachtungsgäste haben, müssen die eben mit den Fellknäulen leben ^^; Aber in die Küche möcht ich die beiden nachts nicht tun, da es da so kalt ist – ne Mietz will doch was weiches zum schlafen *miau
Aber das wird schon alles *hihi

Aber erst mal freu ich mich auf das Wochenende. Das wird hoffentlich insgesamt etwas ruhiger … :/ die letzten sind nämlich irgendwie alle etwas stressiger ausgefallen *seuftz
Aber es wird auf alle Fälle kuschelig – mein Mann hat nämlich bei IKEA den IKEA-Family-Rabatt genutzt und ein riiiiiesiges Bettdeck mit Bezug gekauft *yeah – schmusen ohne frieren *grins das ist toll *.*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich muss endlich die restlichen Zutaten für die Weihnachtsgeschenke besorgen – da muiss ich mich wohl noch mal mit bella oder / und Jess hinsetzten um Material zu bestellen. Außerdem werde ich wohl noch etwas Stoff einkaufen müssen und joa – mich für die restlichen Leerstellen entscheiden …
Aber: die Adventwerkstatt läuft an 🙂

Schließlich ist ja auch schon bald der 1. Advent. Am 23.11. eröffnet hier in Halle der Weihnachtsmarkt, überall stehen schon die Adventssamstagsöffnungszeiten in den Geschäften und die Weihnachtsdeko + Fressalien erschlägt einen ja sowieso schon seit Wochen.
Und ich spüre es – so gaaaaaaaaaaaaaaanz ganz leise. in meinem rechten kleinen Finger. Da zuckt die Vorfreude. 🙂

In diesem Sinne
palan. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .