Layout 11 Jahre

Layout: 11 Jahre ♥

Ihr Lieben!

Mein Liebster und ich sind da ja echt Profis drin, unseren Jahrestag zu verschlafen. Traditionell schenkt er mir zwar meist ein Blümchen – aber das ist irgendwie auch schon alles. Was mich prinzipiell nicht stört. Allerdings fand ich es schon etwa schade, dass wir zu unserem 10-Jährigen nicht ein bisschen mehr gemacht haben. Das haben wir 2016 aber nun nachgeholt und sind tatsächlich ich glaube das erste Mal anlässlich eines Jahrestages Essen gegangen. Und zwar des 11. Das war mir ein neues Layout wert! ^^

layout_11jahre-1

Wie aus Moonstruck Take Me Away wurde…

Ich hatte ein Foto von unserem Essen gemacht und wollte dies irgendwie verscrappen. So der Plan. Ursprünglich wollte ich die traumhaft schöne Collection „Moonstruck“ von Pink Paislee dafür nutzen. Aber aus irgendwelchen Gründen griff ich dann immer mehr zu den Papieren und auch Embellishments aus der „Take Me Away“ Collection der gleichen Firma. Hat mich in dem Moment irgendwie mehr angelacht – vllt. weil es schon besser abgelagert und genug bestreichelt war? 😉

layout_11jahre-2

Die Anordnung hat mir zunächst viel Kopfzerbrechen bereitet. Auf der Suche nach Inspiration landete ich dann mal wieder bei der famosen Adele von Inkie Quill. Sie zauberte in einem Video aus ganz vielen Kreisen einen tollen Hintergrund. Darauf fiel mir auch ein zauberhaftes Layout meiner lieben Jen ein, auf dem ebenfalls Kreise zum Einsatz kamen. Also habe ich mich hingesetzt und aus vielen Papieren Kreise ausgestanzt. Diese dann links arrangiert und unten als Gegengewicht noch einen breiten Streifen Papier (abgerissen und etwas distressed am Rand) dazu – da stand das Grundgerüst.

layout_11jahre-3

Leider hatte ich beim Verzieren so wieder meine Probleme. Das Layering hinter dem Foto wollte einfach nicht klappen – irgendwann wurde es einfach nur ein Vellum mit blauen Kreisen. Dazu ein wenig Goldfaden und ein paar Goldherzen. Als besonderen Clou wollte ich ein wenig Heidi Swapp Color Shine in der Farbe Rose dazu tropfen. Das übe ich dann auch noch mal ein wenig ^^; Denn es landete überall – nur nicht dort, wo ich es haben wollte… Schließlich gab es noch ein paar tolle Thickers als Titel, die ich mal von Jen geerbt habe. Dazu etwas Journaling, eine gestrichelte Kante drumherum und fertig war das Ganze.

layout_11jahre-5

Ich bin recht zufrieden damit, vor allem, weil es die Stimmung dieses Tages für mich wirklich gut wiedergibt. Dass von meinem Liebsten und mir gefühlt nie Pärchenfotos entstehen, kenn ich ja schon und habe mich dran gewöhnt. Aber immerhin waren wir mal essen. So richtig als Paar. Hat ja auch nur 11 Jahre gedauert, ne? ^^

Verlinkt beim Creadienstag.

7 Gedanken zu „Layout: 11 Jahre ♥

    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi „gerade in unserem Alter“ – jetzt komm ich mir vor wie Großmütterchen ^^
      Aber ich versteh schon, keine Sorge ^^ Vielen lieben Dank! ^^

      (btw: Der Jahrestag war am 20.5. – ist also auch schon wieder ein wenig her *kicher *nochälterfühl)

      Antworten
  1. Goldkind

    Vielleicht gibts dann nach den nächsten 11 Jahren mal ein Pärchenfoto? 😉

    Schön geworden auf jeden Fall, auch wenn ich euch zwei nicht unbedingt mit rosa-weiß assoziieren würde. 🙂

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Auf der Hochzeit von Judith gab es sogar mal ein Pärchenfoto von uns! Zwar ein unscharfes – aber hey, wir sind beide drauf ohne Gesichtskirmes XD
      Das verbuche ich als Erfolg ^^

      Und danke dir ^^ rosa-weiß fühlte sich der Tag aber auf jeden Fall an ^^

      Antworten
  2. Hana Mond

    Wow, 11 Jahre mit 27? Das ist selten …
    Schönes Design!

    Ich mache nie etwas an Jahrestagen und habe das auch nicht vor, das hebe ich mir für Hochzeitstage auf 🙂 Aber zusammen essen gehen ist ja mit oder ohne Anlass schön!

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi naja, bevor man verheiratet ist, hat man ja „nur“ den Jahrestag. Und ich habe vor, falls ich meinen Liebsten mal ehelichen sollte – dann auch am Jahrestag – sonst kann sich das ja keiner merken XD

      Aber es stimmt – Essen gehen ist immer schön 🙂
      Danke dir ^^

      Antworten
  3. Pingback: Project Life 2016 - das 2. Quartal - Palandurwens Imaginarium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.