Karte-30Gebu1

Eine spontane Karte von Herzen

Ihr Lieben!

Meine liebe Jenni hatte neulich einen besonderen Geburtstag, den Iv und ich zusammen mit einem kleinen Geschenk zelebrieren wollten. Und dazu gehört – natürlich – auch eine Karte. Ursprünglich sollte sie fröhlich und bunt und furchtbar kitschig mit Einhörnern und Regenbögen werden. Doch dann kam alles anders. Entstanden ist dann eine ganz spontane Karte von Herzen! ^^

Karte-30Gebu1

Der Bastelladen war Schuld!

Ja, wirklich! Ich konnte gar nichts dafür! Denn ich war eigentlich nach dem letzten Gewissen Extra auf der Suche, der die Karte komplettiert. Und da schlenderte ich so zwischen den Gängen im Bastelladen rum und blätterte so die hübschen Stanzformen durch und … hoppla – da war sie. Die ganz zauberhafte Blumenkranzstanze von Marianne Design.

Und schwupps – da ging die Design-Idee irgendwie flöten. Ich griff zu einem gepunkteten Kartenrohling, legte etwas Vellum darüber, an der oberen Kante festgetackert, und stanzte aus einem Patterned Paper den Blumenkranz aus. In dessen Mitte kam mit schwarzer Archival Ink ein Spruch aus einem Klartext-Stempelset und drumherum noch einige goldene Pailletten.

Irgendwie fehlte aber noch das Gewisse Extra – nach dem ich ja eigentlich ursprünglich auf der Suche gewesen war. Und darum warf ich nochmal einen Blick in meinen Fundus. Dabei fiel mir mein Spectrum Noir Sparkle Brush Pen in die Hände, den Jenni mir vor einiger Zeit geschenkt hatte. Und hey – was passt besser auf eine ziemlich seriöse Karte, wenn nicht eine gehörige Portion Glitzer?

Karte-30Gebu2 Karte-30Gebu3 Karte-30Gebu4

Ihr seht – ich bin also ganz unschuldig. Gaaaaaaanz unschuldig. Und wie rechtfertigt ihr eure Impulskäufe so? 😉

Verlinkt beim Creadienstag.

2 Gedanken zu „Eine spontane Karte von Herzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.