DP-Gastdesign-Silvana_Projekt5-1

Traveler’s Notebook Seite mit Klartext-Stempeln

Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein weiteres Projekt zeigen, dass ich als Gastdesignerin für Danipeuss.de mit einem ihrer Klartextstempelsets werkeln durfte. Dafür habe ich mich an ein ganz neues Format herangetraut – und es lieben gelernt! Denn scrappen im Danidori macht einfach irre Spaß! In Zukunft werde ich dort alle übrig gebliebenen Fotos verbasteln. Doch fangen wir vorn an – mit meiner ersten Traveler’s Notebook Seite!

DT-Gastdesign-Silvana_Projekt5-1

Aller Anfang ist schwer!

Tatsächlich dachte ich zunächst, dass es eine totale Umstellung werden müsste, in diesem – fast quadratischen – Format mit Knick in der Mitte zu arbeiten. Ich habe darum viiiiele viele YouTube Videos studiert, um ein Gefühl zu bekommen, was man in den Heften so alles anstellen kann. Und dann legte ich mit einem Plan im Kopf los – der mal wieder nicht so funktionierte, wie beabsichtigt.

Denn ursprünglich wollte ich die komplette linke Seite mit dem Spruch „wünsch dir was“ bestempeln. Doch leider scheint die erste Seite nicht gerade die geeignete für solche Vorhaben zu sein – die Abdrücke wurden unregelmäßig und mein innerer Perfektionist schmollte. Kurzer Hand hörte ich also nach einigen Zeilen in der oberen linken Ecke wieder auf und beschloss, dass das so as Design-Element reichen musste.

DT-Gastdesign-Silvana_Projekt5-2 DT-Gastdesign-Silvana_Projekt5-3

Auf der rechten Seite dann begann ich das Foto – eine Pusteblume! ^^ – zu arrangieren. Um das Ganze etwas ins Gleichgewicht zu bringen, nutzte ich unten rechts einige Washi Tapes, ebenfalls als Streifen, ähnlich den gestempelten Zeilen. Und dann ging alles wie von selbst – in die Ecken noch ein Papier, dann noch neben das Gestempelte ein kleines Embellishment-Cluster (der Banner stammt übrigens auch aus dem Stempelset) und zum Schluss das Journaling – Tada!

DT-Gastdesign-Silvana_Projekt5-4

So schnell und so einfach ist Scrappen in einem Traveler’s Notebook. Ich bin total begeistert und kann euch schon jetzt verraten – das ist nicht die letzte Seite gewesen! Inzwischen ist mein Danidori schon gut gefüllt. Habt ihr es auch schon ausprobiert? 🙂

Verlinkt beim Creadienstag.

4 Gedanken zu „Traveler’s Notebook Seite mit Klartext-Stempeln

  1. Goldkind

    Ich habe ja in einem meiner Midori-Hefte auch mal so ein wenig gescrapbookt – die Falte in der Mitte ist echt tricky! Aber ich glaube, durch deine Filo-Erfahrungen wirst du auch da richtig schnell Übung haben.
    Die erste Seite ist dir auf jeden Fall total gut gelungen! (Und Pusteblumen liebe ich auch! :D)

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi danke schön! Inzwischen find ich die Falte gar nicht mehr so problematisch – da gewöhn man sich super fix dran irgendwie ^^
      Liebe Dank auf jeden Fall 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.