7t7s_Tag-eins1

Sieben Tage, sieben Sketche: Tag eins – von Anfang an!

Ihr Lieben!

Inzwischen ist die Sieben Tage, Sieben Sketche Challenge von der lieben Mel ja schon längst wieder vorbei. Ich habe übrigens durchgehalten und tatsächlich alle Sketche umgesetzt. Entsprechend liegen hier gerade so einige Dinge herum, die ich euch gerne noch zeigen würde. Aber der Reihe nach. Beginnen wir doch mit Tag eins!

Mel kann Gedanken lesen!

Das dachte ich mir wirklich, als sie den ersten Sketch der Challenge veröffentlicht hatte. Denn ich hatte darauf gehofft, dass irgendwann einer mit 3 Bildoptionen kommt. Und siehe da – gleich der erste ein Treffer! Entsprechend wusste ich auch ziemlich schnell, welche Fotos und wie ich das Ganze anpacken wollte.

7_Tage_7_Sketche_Tag_1

Da ich zudem mir auch extra Mixed Media Papier gekauft hatte, war ich wild entschlossen, die sogenannte Packaging Technik endlich einmal auszuprobieren. Da ich das Oktober-Kit der Scrapbook-Werkstatt nutzen wollte, suchte ich mir dort Papier aus einer Farbfamilie aus – blau – und wählte dann dementsprechend die Heidi Swapp Color Shine Farb-Sprays in 2 Blautönen aus.

Das Ganze nun also nur noch auf ein Stück Folie sprühen und dann nach Herzenslust auf das Papier matschen, schieben, drücken, stupsen, patschen – oder wie Adele immer so hübsch sagt: „smuuuuuush!“ Das habe ich an allen drei prominenten Stellen, wo später die Fotos hinkommen sollten getan. Danach drei Streifen zugeschnitten, die Fotos mit etwas Vellum hinterlegt und dann noch hell- und dunkelblauen Faden geknüddelt hinter die Fotos gepackt – da war die eine Seite auch schon fertig.

Der Rest wurde nur noch mit dem Title, etwas Journaling und noch ein wenig Verzierung in Form eines Chip Board Stickers und einiger Enamel Dots ausbalanciert – und zack, da war das erste Layout fertig. Inspiriert wurde das Ganze übrigens von Missy Whidden, die diesen Stil perfektioniert hat.

7t7s_Tag-eins1 7t7s_Tag-eins2 7t7s_Tag-eins3 7t7s_Tag-eins4 7t7s_Tag-eins5

Insgesamt mag ich das Gematsche im Hintergrund total gerne und bin somit mit dem Erstlingswerk der Challenge auch wirklich zufrieden. Das hat sich denk ich positiv auch auf den Rest ausgewirkt. Dazu aber demnächst mehr.

7TageSketcheLogo_6

Verlinkt bei Creadienstag.

4 Gedanken zu „Sieben Tage, sieben Sketche: Tag eins – von Anfang an!

  1. ars pro toto

    Ich kenn mich mit Scrapbooking überhaupt nicht aus, und dementsprechend verstehe ich nur die Hälfte der Fachausdrücke und kenne keine Marken. Aber Dein „Geschiebe, -schubse und -drücke“ gefällt mir ausgesprochen gut und Deinen Text dazu find ich äußerst vergnüglich. 😀
    Liebe Grüße
    Sonja

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Aww, das ist ja lieb!
      Und es freut mich (als beruflicher Schreiberling) auch sehr, dass dir der Text – trotz „Fachfremdheit“ – Spaß gemacht hat!
      Vielen Dank, das versüßt mir den Dienstagmorgen gleich doppelt :3

      Antworten
  2. Steffi

    Ich mag Gematsche ja total gern und deins sieht einfach wunderbar aus.
    Dank der Challenge bin ich wirklich wieder auf den Geschmack gekommen, mehr Layouts zu machen.
    WIr können ja im August mal gemeinsam matschen *g* Ich pack einfach auch ein paar Bastelsachen ein…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.