geburtstagskarte-ballon-katze1

Geburtstagskarte: Ballon-Katze

Ihr Lieben!

Da ist Weihnachten gerade vorbei, da geht es bei uns schon weiter mit der Glückwunsch-Post. Denn meine Familie und ein Teil von der meines Liebsten sind alle Winterkinder. Darum war auch schon eine neue Karte mit Geburtstagsglückwünschen vergangene Woche fällig. Diesmal für die Oma meines Liebsten. Geworden ist es eine Ballon-Katze!

geburtstagskarte-ballon-katze2

Die Ballon-Katze will hoch hinaus!

Mein Freund hat sich für seine Oma eine illustrierte Karte gewünscht, weil sie eine solche bisher noch nicht von mir bekommen hat. Da sie ein großer Katzenfan ist, war der Hauptakteur auch schnell gefunden. Stilistisch sollte es niedlich und lustig sein. Mit ein wenig Grübeln fiel mir plötzlich dieses 9gag-Bild ein, auf dem eine Katze mit Ballons am Schwanz durch eine Tür geht und drüber steht „The Party don’t start til I walk in“. Also war klar – es würde eine Katze mit Ballons werden.

geburtstagskarte-ballon-katze3 geburtstagskarte-ballon-katze4

Wie immer begann die Recherche mit Inspirationsbildern auf Pinterest. Danach gab es eine fixe Bleistiftskizze auf meinem 300g Aquarellpapier von Canson. Diese umrandete ich mit meinem Staedtler Pigment Ink Liner in 0.1 Stärke und ließ alles etwas trocknen. Dann gab es jede Menge Farbe aus meinem heißgeliebten Schmincke Aquarellkasten. Erst die Katze und die Ballons, dann der Hintergrund.

geburtstagskarte-ballon-katze5

Dafür habe ich die großen Flächen ordentlich angefeuchtet und dann mit zwei, drei Blautönen (bzw. unten dann Grün-Tönen) die Farbe aufgetupft. Wenn genügend Wasser auf dem Papier ist, verschwimmt alles und generiert diesen wunderschönen weichen Aquarell-Look. Zum Schluss haben die Wolken noch ein paar Schatten und das übrige Motiv ein paar Highlights bekommen – et voila!

geburtstagskarte-ballon-katze6

Damit es auch eine richtige Karte wurde, habe ich noch einen kleinen Gruß aus dem Klartext-Stempel-Set „Alles Liebe“ von Danipeuss mit 3D-Klebeband aufgebracht, sowie drei kleine weiße Pailletten. Danach schnitt ich das Aquarellpapier noch ein wenig zu und klebte es schließlich auf den pastellgelben Kartenrohling auf. Fertig war die Geburtstagskarte mit Ballon-Katze. 🙂

Verlinkt beim Creadienstag.

12 Gedanken zu „Geburtstagskarte: Ballon-Katze

  1. Señorita S.

    Ich bin ja sowieso bekennender Fan Deiner süßen Tierzeichnungen und Katzen mag ich auch 😉
    Die Karte ist super schön geworden und kommt bestimmt super an. Deine Verwandtschaft hat echt Glück!
    Und falls Du mal einen Katzengesichtsausdruck als Vorlage brauchst, bin ich auch gerne behilflich 😄
    GLG Kerstin

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ach das ist so lieb von dir! Vielen Dank! ^^
      Und jaaa, bitte schick mir Vorlagen – die kann ich nie genug haben *gnhihihi ^^

      Antworten
  2. teufelskruemel

    Im ersten Moment dachte ich, dass Motiv wäre gestempelt und nur der Hintergrund aquarelliert. sehr schön. Ich finde es immer wieder überraschend, was dabei herauskommt, wenn man sich ein wenig an den Vorlieben des Empfängers orientiert. LG, Ulrike

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Oh, wow, wie gestempelt? Das ist ja toll – vielen dank! ^^
      Ich gebe mir tatsächlich immer viel Mühe, die Karte an den Empfänger anzupassen (außer es sind so „Massen“ wie zu Weihnachten ^^) – das finde ich einfach sehr schön und inspirierend 🙂

      Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi Ganz herzlichen Dank! ^^
      Die Karte war leider als wir zum Gratulieren angerufen hatten, noch nicht angekommen. Aber ich weiß, dass die Empfängerin meine Karten bisher immer mochte – ich hoffe, diese auch ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.