deepground_enemy-i2

Foto-Freitag: Konzert Enemy I

Ihr Lieben!

Wir schreiben den 4. Juni 2016 und befinden uns im Berliner Metal Club Blackland. Hier treffen sich ein Großteil Redakteure zusammen mit Freunden und Bekannten, Promotern und Fans, um in geselliger Runde den zweiten Geburtstag des „DeepGround Magazin“ zu feiern. Und ich war mittendrin. Okay – zugegeben, das ist jetzt auch schon wieder eine ganze Weile her, aber ich schulde euch noch eine Kleinigkeit – nämlich Fotos!

Enemy I rocken die Bühne

Ja, denn meine liebe Chef-Redakteurin hatte mich gebeten, vom Konzert der Berliner Band Enemy I, die unserer Party das gewisse Etwas verliehen haben, ein paar Eindrücke zu sammeln. Damit war ich nicht alleine, denn noch viele andere haben an diesem Abend ihre Kamera gezückt (unter anderem auch meine liebe Iv!). Eine schöne Zusammenstellung aller Fotos des Geburtstags und natürlich auch was so alles passiert ist, findet ihr in unserem Bericht dazu.

Ich möchte euch hier eigentlich nur einige meiner Highlights präsentieren, denn es war das zweite Konzert, das ich in meinem Leben fotografisch begleiten durfte. Und auch wenn ich mal wieder viel zu schüchtern war (zu meiner Verteidigung: Ich wollte dem engagierten Filmteam nicht ständig vor die Linse laufen) und somit die Aufnahmen längst nicht so dynamisch geworden sind, wie sie hätten sein können, so waren dennoch ein paar Schüße dabei, die man durchaus mal zeigen kann. Und das nächste Konzert wird dann hoffentlich noch besser.

deepground_blackland1 deepground_enemy-i1 deepground_enemy-i2 deepground_enemy-i3 deepground_enemy-i4 deepground_enemy-i5 deepground_enemy-i6

8 Gedanken zu „Foto-Freitag: Konzert Enemy I

    1. palandurwen Artikelautor

      hihihi ja, eine Freundin wohnt da auch quasi um die Ecke. Es ist ein uriges Fleckchen – aber man muss natürlich den Metal-Style mögen ^^ Vielleicht ist ja irgendwann mal was los, was dich reizt und du schaust vorbei. Die Inhaber sind auf jeden Fall sehr sympathisch ^^

      Und vielen lieben Danke für das Kompliment 🙂

      Antworten
  1. Goldkind

    Schade, dass du das erste Foto schwarz-weiß gemacht hast, ich mochte in diesem „Backstage“-Bereich das er so bunt zusammengewürfelt war. ^^
    Aber schön, das deine Fotos jetzt doch noch einen Platz hier gefunden haben.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ich hab tatsächlich hin und her überlegt ob ich es nicht doch bunt lasse… aber irgendwas meinte in mir dann, dass das doch besser zum Blog in s/w passt ^^;
      Aber das stimmt – die Stimmung dahinten war schon cool – vllt. lade ich die bunte Variante ja auch noch hoch *hihi

      Und ich dachte auch – es gehört einfach auf den Blog. Wenn auch etwas (sehr) verspätet ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.