Filo-Flashback_title

Filo-Flashback August 2015

Ihr Lieben!
Ich habe Urlaub – hier bitte ein kleines wuhu einsetzen! – und springe zwar gerade im Rheinland herum (bei bestem Herbstwetter – hach ist das schön ^^), aber kurz die Zeit für den monatlichen Rückblick meiner Wochendekos wollte ich mir doch noch nehmen 😉 Der August ist leider nicht ganz so konzeptionell durchdacht gewesen wie manch anderer Monat, ich hatte einfach viel mit Arbeit um die Ohren und dazu auch dank des Wetters wenig Muse. Aber dennoch hoffe ich natürlich, dass euch der Monat gefällt ^^

Ich habe in diesem Monat einige Probleme gehabt, dieses hässliche Firmenlogo in der Mitte abzudecken. Das hat mir vor allem Kopfschmerzen verursacht. Dafür hatte ich ab und an einen ganz netten Griff, um die Deko mal wieder etwas anders und abwechslungsreicher aussehen zu lassen. Da ja die letzten Juli und ersten August-Tage in einer Woche waren, gibt es sogar dieses Mal 5 Wochendekorationen in vertikal zu sehen. 
Da ist sie – diese furchtbar in die Hose gegangene Dekoration. Ich habe ja lange überlegt, ob ich sie euch nicht einfach unterschlage, weil ich sie wirklich furchtbar finde. Aber nun ja … irgendwie dachte ich mir dann doch, dass ich lieber ein komplettes Bild abliefern wollte als nur die Schön-Wetter-Front. Manchmal geht eben was schief. ^^
Highlight der Deko sollte eigentlich das bunte Konfetti-Tape, dass ich bei Nanunana gefunden hatte, werden. Zusammen mit Grau dachte ich, ergibt das eine hübsche Kombi. Aber irgendwie wollte es dann beim Arrangieren nicht funken. Das obere Tape habe ich glaub ich 3x wieder abgezupft und schließlich nur kleben lassen, weil es das Papier sonst nicht mehr ausgehalten hätte. Ich dachte mir, egal, nächste Woche wird wieder besser…
Und ich hab Recht behalten. Gold und Türkis hat mich noch nie im Stich gelassen, glaube ich. ^^ Die Deko selbst ist eigentlich super schlicht geworden. Der Hauptakteur (dieses wunderschöne MT Tape in Pfirsich und Gold, das es auch noch in Hellblau und Silber gibt *will will will) ist einfach solo schon so schön, da brauchte es auch nicht mehr viel zusätzliches Chichi. 
Um einen kleinen Akzent zu setzen, habe ich eben das tolle Pusteblumen-Tape noch unten eingesetzt und kleine Wimpel mit goldenen Punkten drüber geklebt. Das finde ich so recht harmonisch, das passende Sticky Note für die wöchentlichen Tu-Dus hatte ich auch. 🙂 
Die Deko danach ist sehr blumig geworden. Ich habe ein breites 30mm-Tape einfach in der Mitte geteilt, um oben zu dekorieren. Unten hatte ich dann überlegt, einen langen Wimpel und einen schmalen etwas kürzeren zu kleben – allerdings sah das irgendwie doof aus. Darum sind die kurzen schmalen Wimpel doch nach oben gewandert.
Die Mitte zu kaschieren, war hier echt schwer. Ich hatte keine wirklich passenden Sticker, kein Bild, nix. Die im Endeffekt genutzten Aufkleber passen vom Stil irgendwie nicht so ganz zum Rest. Der nächste Vorsatz ist also, mehr Aufkleber besorgen. ^^ Dennoch mag ich die Woche recht gerne ^^
Das ist die Woche, bei der Iv meinte, sie könne sich von den Materialien her irgendwie gar kein Ergebnis vorstellen ^^ Sie ist auch wirklich ganz simpel geworden – ich wollte einfach nur meine beiden neuen Errungenschaften einsetzen: die tollen Paperchase Rosen-Sticky Notes und das gepunktete Tape von masté. Darum ist das Thema einfach nur Schwarz-Weiß gewesen und als Farbakzent Grün (denn die Sticky Notes sind ganz ganz zart grünlich).
Ich mag dieses Schwarz-Weiß-Thema tatsächlich recht gerne. Und werde sicherlich noch das eine oder andere Mal so eine Deko machen. Sie ist unaufgeregt aber dennoch chic 🙂 
Und schon haben wir auch die letzte August-Dekoration erreicht. Hier hatte ich seit langem mal wieder einen Plan, nämlich den, in der Mitte eine Art Streublumengruppe zu arrangieren. Damit das Firmenlogo mich nicht in der Anordnung behindert, habe ich es kurzerhand mit Tipex verschwinden lassen. Und dachte dann so bei mir … da hätte ich auch echt eher drauf kommen können! Nächste Anschaffung wird eine Tipex-Maus (die wird etwas gleichmäßiger und flacher, als die flüssigen Stifte). ^^
Farblich habe ich mich am Rosentape orientiert (das stammt vom Dawanda-Shop GlückMich ^^) und vor allem mit Rosa- und Blau-Tönen gearbeitet. Die Streublumen sind aus ganz normalem Tonpapier ausgestanzt worden. Wenn ich welches in Flieder gehabt hätte, hätte mir das noch einen Tick besser gefallen, als das Rosane – aber so ist es auch okay. ^^ Die Wimpel an den Seiten mag ich übrigens auch gerne 🙂 
Wem aufgefallen ist, dass in den letzten Wochen keine Trinkstatistik erschienen ist, dem muss ich sagen: richtig gesehen. Ich hab auch keine angefertigt. Es war so brüllend heiß, dass ich ohnehin genug getrunken habe. Wenn es jetzt wieder etwas kühler wird, werde ich aber wohl wieder eine einbauen. 🙂 
Aber erstmal habe ich Urlaub und werde mich gleich auf das leckere Mittagessen von der Schwiegermama freuen. Und ich hoffe, ihr freut euch über die Wochendekos. ^^
Verlinkt beim Creadienstag.

2 Gedanken zu „Filo-Flashback August 2015

  1. Goldkind

    Uiuiui, wenn ich so ehrlich sein darf: Dieser Rückblick ist wirklich ein bisschen durchwachsen, da meine ich ab und an zu erkennen, wann dir das dekorieren schwerer gefallen ist.
    Gerade bei der ersten Woche dachte ich auch: Booooar, dieses Konfettitape ist total großartig! *___* Und in der Kombi mit grau – immer her damit. Aber am Ende … ich weiß auch nicht. :/ Vielleicht versuchst du es mit der Kombi einfach noch mal in anderer Anordnung?

    Die von Woche zwei finde ich zum Beispiel schick, auch wenn ich das Verhältnis der beiden Tapes nicht so ganz ausgewogen finde.
    Aber ich will nicht nur meckern, die folgenden Wochen gefallen mir nämlich richtig gut!
    ich glaube, Nr. 3 ist mein Favorit! 😀 Da stimmt einfach alles.

    Ich hoffe, bei den kommenden kühleren Temperaturen flutscht das dekotieren wieder 100%! :*

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *hihi jaaa, durchwachsen trifft es in der Tat ^^
      Ich denke aber auch, dass ich der Kombi Konfetti+Grau nochmal eine Chance geben werde. Prinzipiell finde ich die nämlich schon schick 🙂

      Ich freue mich aber, dass dir die anderen Wochen soweit gefallen ^^ Und ich hoffe auch, dass mit den kühleren Temperaturen wieder mehr Inspiration ins Hirn kommt 😀 Wird mal wieder Zeit.
      Diese Woche jetzt habe ich ja zB noch nicht dekoriert und mir juckt es so langsam schon wieder in den Fingern *hihihi ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.