FiloFlashback_Jun15_titel

Filo-Flashback Juni 2015

Ihr Lieben!
Und schon wieder ist ein Monat rum und ich habe vier neue Wochendekorationen, die ich euch gerne zeigen möchte. Dieses Mal sogar noch etwas lieber, als die letzten beiden Ausgaben, denn ich habe es gewagt – es gab neue Einlagen! Damit macht es gleich noch viel mehr Spaß, die vertikalen Wochendesigns zu verschönern und mir fallen spontan viel mehr Kombinationen ein, die vorher nicht funktioniert hätten. Ich hoffe, damit kann ich noch mehr vertikale Filofaxer inspirieren 😉 
Der Juni erstrahlt nun also fast gänzlich in neuem Kleid. Nach langem Hin und Her habe ich mir die vertikalen Einlagen von System gegönnt und bin insgesamt – so viel kann ich schon sagen – auf jeden Fall zufriedener mit ihnen, als mit denen von bsb. Eigentlich stört mich nur noch eine Sache so richtig arg: In der Mitte prangt dick und fett das Symbol des Herstellers. Das muss ich nun jedes Mal versuchen zu überdecken, da ich es doch recht unansehlich finde, wenn es sichtbar bleibt. Aber naja. Luxusprobleme, nicht wahr? ^^
Die erste Juni-Woche war die letzte Deko mit den alten, grauen Einlagen. Dafür mag ich sie noch immer sehr, denn hier habe ich mich mal etwas anderes getraut. Diese Wimpelreihe hatte ich zuvor schon öfter gesehen, allerdings an der oberen Kante. Da ich mir aber die Tage nicht verdecken wollte, habe ich sie kurzer Hand nach unten verlegt und muss sagen – das gefällt mir sehr gut. Werde ich sicher noch einmal ausprobieren. ^^
Auch die Farben finde ich ausgesprochen chic so zusammen: Grau und Gold funktionieren gut. Als Deko habe ich aus einem breiten Washi-Tape ein Telefon und eine Kamera ausgeschnitten und wie einen Aufkleber verwendet. Ich glaube, ich brauche noch mehr breite Washis mit einzelnen Motiven – die machen sich echt gut ^^ 
In der zweiten Woche hatte ich dann schon die neuen Einlagen. Und auch wenn ich eigentlich eine maritime Deko geplant hatte, sind mir zusammen mit den neuen Wochenblättern auch noch zwei neue Tapes in die Tasche gesprungen. Und da die sooo gut zusammen gepasst haben, warf ich meinen Plan kurzer Hand um und feierte den Einstand in die neuen Seiten in flieder. 
Das System-Embleme wurde erfolgreich mit einem kleinen Häschenbild, das ich bei Pinterest mal gefunden und vorsorglich ausgedruckt hatte, kaschiert. Das Sticky Note stammt aus einem Tedi-Set, dass ich in Halle mit meiner Lieblings-Iv geschossen hatte. Insgesamt bin ich mit der Deko wirklich happy und schaue sie mir auch jetzt immer noch gerne an ^^
Das maritime Thema wollte ich dann ja in der kommenden Woche umsetzen, da ich mich da in Hamburg aufhielt. Deswegen übrigens auch der hübsche Hintergrund – na, wer erkennt ihn? Genau! Da war ich bei der lieben Jen! ^^ Und da ich dort u.a. dieses fabulöse rosafarbene Blümchentape erjagt hatte, musste ich das natürlich sofort ausprobieren. Zusammen mit zwei Tapes und zwei Stickys aus Jens Fundus wurde das eine wirklich harmonische Deko.
Wenn ich mir das Gleiche mit den grauen Einlagen versuche vorzustellen – sagt mein Kopf „Nö“ und klinkt sich aus. Hach. Sagte ich schon mal, dass ich happy bin? Auf den Seiten übrigens auch zu sehen: Ein Versuch mit einer neuen Trinkstatistik. Dazu wird es bald einen Erfahrungsbericht geben, denn ich teste da gerade etwas von der lieben Positiviphy. ^^
Wer es übrigens noch nicht wusste – Jen hat jetzt auch einen YouTube-Kanal, in dem sie eifrig Wochendekos zeigt. In diesem Video hier bin ich auch dabei *hihi ^^
Und hier kommen wir nun zur aktuellen Woche. Die wurde gestern ja irgendwie ein bisschen planlos drauf los gewerkelt. Im Nachhinein bin ich damit aber doch recht zufrieden. Hauptakteure sind wohl das neue mt-Tape unten und die tollen Vögelchen-Sticker. Beides Errungenschaften aus HH – genau wie das obere Tape, welches ein Sample von Jenni ist ^^
Das Herstellerembleme zu verdecken war in dieser Woche irgendwie nicht ganz so einfach – den Vogelkäfig habe ich zunächst auf ein weißes Blatt Papier gestempelt und dann ausgeschnitten, um festzustellen, dass er nicht ausreicht. Gott sei Dank passte der sitzende Vogel da noch ganz gut hin. Fazit der Stempelei ist übrigens, dass ich ein neues goldenes Stempelkissen irgendwann brauche. Meines gibt nur so wässrig die Farbe ab – das macht echt keinen Spaß… Den Vogelkäfig habe ich letztenendes nämlich noch mit einem goldenen Gelstift nachgezeichnet ^^;
Das war er also, der Juni in meinem Kalender. Die neuen Einlagen waren wirklich eine gute Anschaffung. Mein System muss ich zwar jetzt ein bisschen umstellen, weil nicht mehr alles dahin passt, wo es zuvor war – aber nichts ist unmachbar. 

Wie gefallen euch denn die neuen Seiten?

Bald gibt es übrigens nicht nur den Bericht zur Trinkstatistik, sondern auch neue Trennblätterchen. In Hamburg sind mir nämlich auch wunderschöne farblich zusammenpassende Scrapbookingpapier nachgelaufen. Die haben ‚Mama‘ gesagt – da konnte ich sie nicht zurück lassen 😉 
Bleibt also dran ^^
Verlinkt beim Creadienstag.

8 Gedanken zu „Filo-Flashback Juni 2015

    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön – ich hatte vorher ja ein anderes Trinkstatistik-System, mit dem ich aber auch (vor allem optisch) noch nicht ganz glücklich war. Das hier gefällt mir schon besser, ist aber immer noch nicht optimal (zumal ich es nicht ganz so wie ursprünglich gedacht benutze… ^^; )
      Aber ich spiele da noch etwas rum und dann wird das schon werden ^^

      Antworten
  1. Goldkind

    Erstmal: OH MEIN GOTT DU HAST DAS HASI ZERSCHNITTEN! ;____;
    Das sieht echt fies aus. XD Also ich kann schon verstehen, das du das Emblem verdecken willst, aber die geteilten Motive sind echt speziell.

    Dafür muss ich mich mal als Banause outen: Ich sehe zwischen den beiden Einlagen keinen Mega-Unterschied. ^^° Aber es freut mich, das du mit den neuen so glücklich bist. *g*

    Ich find übrigens nachwievor, das du mit deinen Seiten auch am Filomontag teilnehmen könntest. Jap jap.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *gg ich hatte da auch erst etwas Skrupel, aber ich kann mich im Nachhinein doch ganz gut damit anfreunden ^^; Hab extra das Motiv so gedreht, dass ich nicht direkt durch den Kopf schneide ^^;;
      Mal schauen, wie oft ich das dann mit richtigen Bildern noch mache – oder ob mir doch eher andere Alternativen einfallen *g ich teste da auf jeden Fall noch etwas rum ^^

      Den Unterschied sieht man glaub ich vor allem am Papier – das alte war eher grau, das neue ist sehr hell – dadurch wirken auch die Tapes gleich viel leuchtender. Fällt aber vllt. auch eher live auf, musst du dir dann vllt. mal in echt anschauen (wenn es dich interessiert ^^)

      *hihi und danke, das könnten sie wohl wirklich – aber ich dachte mir, so einmal gebündelt im Monat ist das doch auch ganz nett und legt den Schwerpunkt im Blog dann nicht zu sehr auf den Kalender ^^

      Antworten
  2. Jen

    Ich kann dir nur zustimmen: Die Dekos sehen mit den neuen Einlagen gleich viel, viel besser aus! Dieser Grauschleier der alten Einlagen hat einfach immer die Optik etwas getrübt. Ich freu mich, dass du mit den neuen so zufrieden bist!

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, welche Deko ich jetzt am schönsten finde…die rosane von unserem gemeinsamen Dekorieren? Die aus der Woche davor? Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Die sind einfach alle wirklich gelungen!

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      *g es ist schon spannend, was das ausmacht mit den neuen Einlagen oder? ^^

      Und danke dir 🙂
      Ich bin auch noch unentschieden, welche Deko mir am besten gefällt (aber ich tendiere auch zu Woche 2 und 3 im Juni ^^) – allerdings muss ich dann jetzt mal langsam loslegen und mir auch mal was anderes einfallen lassen. Immer nur das Gleiche in anderen Farben wird ja sonst langweilig. Die Wimpelkette unten fand ich schon ganz cool zur Abwechslung ^^

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.