Himmelwaerts1_web

KreaKränzchen #5 – Himmelwärts

Ihr Lieben!
Mit dem KreaKränzchen bin ich mal wieder spät dran – aber ich habe es nicht vergessen! Zumal das Thema diesen Monats eines meiner Lieblinge ist! Denn was könnte besser für mich Wolkentante sein, als die Vorgabe „Himmelwärts„?
Und was hatte ich nicht alles für Pläne – sogar ein richtiges Foto-Shooting zu dem Thema hatte ich schon halb geplant. Das wurde leider aufgrund des Wetters aber wieder abgesagt (verständlich, bei 35°C wären die Bilder auch einfach mehr grilltastisch als luftig-leicht geworden ^^; ). 
Dann wollte ich vielleicht etwas malen – aber auch hier fehlte mir so der rechte Funke und die wirkliche Gelegenheit. Also habe ich nochmals ganz intensiv überlegt – und da fielen sie mir wieder ein: Die Sonnenuntergangsfotos, die ich vor einigen Wochen ganz ungeplant und spontan geschossen hatte. Perfekt!
Diese möchte ich euch nun also präsentieren. Dabei bitte ich um Verständnis – sie sind komplett im Manuellen Modus entstanden. Das heißt, alle Einstellungen habe ich selbst getroffen. Für mich ist das eine spannende Erfahrung gewesen und ich finde es ganz großarig, dass dadurch das Spektakel am Himmel – die Farben von zuckerwatterosa bis zu blutorgangenrot so herrlich hervorgekommen sind. 
Ein bisschen bearbeitet habe ich das Ganze natürlich noch – so ehrlich möchte ich sein. Aber das Einzige, was ich gemacht habe, ist, dem Ganzen noch etwas mehr von jener Intensität zu verleihen, die sie an jenem Abend tatsächlich hatte – spricht die Bilder wurden etwas abgedunkelt. Keine künstlichen Tönungen oder ähnliches, alles echt!
Entstanden sind die Aufnahmen bei einem spontanen Abstecher zum Elbufer, als meine liebe Jen mich im März besuchen gekommen ist. Sie hat ihre Bilder schon beim vergangenen KreaKränzchen in einem wirklich niedlichen Mini-Album verarbeitet – vielleicht blüht meinen Fotos ein ähnliches Schicksal. Mal schauen ^^ 
Auf jeden Fall liebe ich dieses Farbspektakel – als hätte jemand seine Farbpalletten an den Wolken ausgespült. Diese Übergänge, diese Farben – ein wirkliches Schauspiel. Ich liebe solche Sonnenuntergänge. Das schmeckt für mich schon nach Sommer und nach Sehnsucht, gepaart mit einer Prise Freiheit. ^^

Nun ist also schon die 5. Runde des KreaKränzchens quasi vorbei. Aber ihr habt noch bis zum Sonntag Gelegenheit ebenfalls eure Beiträge zu dem schönen Thema einzureichen! 
Alle Infos und Regeln sowie die Linkparty findet ihr bei Jen im Blog! Und wenn ihr noch Inspiration braucht, könnt ihr natürlich auch noch einen Blick auf mein Moodboard dazu werfen.
Schaut vorbei und werdet Teil unseres kreativen Kaffeekränzchens 😉 
 

8 Gedanken zu „KreaKränzchen #5 – Himmelwärts

  1. Sabrina

    Sind die schön! <3
    Ich schaffe es dieses Mal leider SCHON WIEDER nicht, obwohl du so ein tolles Moodboard zusammengestellt hast. Aber Midsommar lasse ich mir nicht entgehen. Versprochen! Da habe ich sogar schon ein paar Ideen.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Ach wie schade, aber hey, dann fang doch jetzt schon mit dem Juni-Thema an! Vorarbeiten ist auf jeden Fall erlaubt 😉
      Wir freuen uns auf deinen Beitrag ^^

      Antworten
  2. Goldkind

    Schööööön! Die Silouetten verleihen dem einen ganz besonderen Charme! 😀
    Und … der manuelle Modus, das unbekannte Wesen. *g*
    Er und ich, wir üben noch. Da hast du das doch schon ziemlich souverän gemeistert!

    Ansonsten fand ich es gerade sehr amüsant zu lesen, das du auch Pläne hattest – die aber ebenfalls nicht so recht fruchten wollten. Wir müssen uns bei dem warmen Wetter vermutlich erstmal akklimatisieren… 😉

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Danke schön ^^

      Und ja, eindeutig. So ganz hinbekomme ich das mit dem MM ja auch noch nicht – aber ich übe fleißig! ^^ Und gerade bei solchen Lichtsituationen ist das wirklich eine feine Möglichkeit 🙂

      *hihi ach und klar – ich hab meistens irgendwelche Pläne, die dann doch nicht fruchten – das geht den Menschen wie den Leuten XD
      Aber ich glaube auch – das liegt am Wetter! Akklimatisiert fühle ich mich nämlich bei *den* Aussichten echt nicht … *schwitz

      Antworten
  3. Jen

    Hach, deine Fotos sind soooooooooooooo schön geworden! Da ärgere ich mich ein wenig, dass ich nicht auch ein bisschen mehr mit den Einstellungen herumgespielt habe. Du hast das nämlich richtig gut hingekriegt. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Bild ich am liebsten mag. ♥

    Es beruhigt mich übrigens ein wenig, dass bei dir das Schicksal auch einen Strich durch die Rechnung gemacht… Ich muss heute Abend unbedingt noch den Hintern hochkriegen und etwas machen, damit ich es morgen posten kann. *seufz* Ich brauche mehr Motivation.

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      Vielen lieben Dank! ^^
      Aber tröstet es dich, wenn ich dir sage, dass da bei mir echt viel Ausschuss dabei war? So sehen die Bilder gut aus – aber das war ein langer Weg bis dahin ^^;;
      Trial & Error ist da einfach der einzige Weg, glaub ich *g

      Ich schick dir ganz viel Motivation! *tänzel wackel popo und pompoms schwing*

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.