GelbesLaub1_web

13 aus 13 – Oktober

Ihr Lieben!
Am 13. Oktober – also heute, ich bin mal zur Abwechslung richtig pünktlich – war seit vielen Tagen mal wieder ein richtig toller, goldener Herbsttag. Schon die ganze Woche hatte ich mir für den 13. einen Herbstspaziergang vorgenommen. Bei dem bis gestern allerdings noch anhaltenden Regen, der Kälte und dem graumen Wetter sah ich diesen schon ins Wasser fallen. Heute ganz früh morgens wachte ich also ziemlich gespannt auf und wartete ganz ungeduldig, bis es endlich hell wurde. Und siehe da – als hätten wir uns verabredet, kam die Sonne tatsächlich raus und zeigte sich von ihrer schönen Seite. Also schnell das Frühstück aufgegessen, die Kamera geschnappt, in Jacke und Schuhe gesprungen und ab raus in den Herbst!
Ich wollte mit dem tollen neuen 50mm-Objektiv unbedingt Fotos von bunten Laubblättern, Kastanien und allen möglichen anderen Herbstherrlichkeiten machen. Und da wir ja heute Sonntag haben, waren morgens um kurz nach neun Uhr zum Glück noch nicht so viele Leute hier in meiner Gegend unterwegs, die sich an meinen ulkigen Verrenkungen und dem ständigen in-der-Gegend-stehen-bleiben stören konnten. So kamen mir schwarze und gelbe Beeren, rote und orangene Blätter, Kastanien, Regentropfen und ich weiß nicht was noch alles vor die Linse. Ich habe diese 30 Minuten, die nur für mich waren, wirklich sehr genossen. Die frische Luft, die Ruhe, das Abschalten für einen Augenblick von dem ganzen Masterarbeitsstress… Tief einatmen und auf den Auslöser drücken. 
Ich sollte wieder viel öfter spazieren gehen – es belebt die Sinne und macht den Kopf so herrlich frei. Allerdings vergisst oder verdrängt man das im Alltag doch allzu schnell. Denn ’schnell‘ ist da gerade die Devise. Diese Zeit ist dann ja völlig ungenutzt, vertan und verschwendet. Aber ich weiß es ja besser, ich weiß ja, dass sie wichtig ist. Nur dran erinnern muss ich mich auch. Diese Fotos helfen mir sehr dabei. (Es ist übrigens nur eine Auswahl…)
Macht doch auch bald mal einen Spaziergang!
Viel Spaß dabei! 🙂

3 Gedanken zu „13 aus 13 – Oktober

    1. palandurwen Artikelautor

      Ging mir die letzten Jahre auch immer so bzw. geht mir sogar dieses Jahr so – denn außer jenem Spaziergang gab es kaum einen anderen ^^; Aber im Winter kann man das auch schön machen 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.