IMG_0801

Lecker Gescraptes – Seite 7 – 8

Ihr Lieben!
Nach einigen unkreativen und genervten Versuchen habe ich nun beschlossen, dass diese Seite einfach nicht besser wird und sie für fertig befunden. Ich bin noch nicht wirklich zufrieden, zumal sich die Halbperlen als nervig und wohl zu dick für das Buch herausgestellt haben, aber was soll’s. Nu sind’se drin, nor? ^^;

Gesamtansicht.
Die Bildseite komplett …
… und in Details …
 

… sowie schließlich die Textseite.
Ich habe wieder ein Papier aus der Prima Marketing Nature Garden Collection verwendet, zusammen mit einem Dolly, Halbperlen von Xenos, cremefarbener Spitze und einem der tollen Geburtstags-Tapes von Bella. Das Namensschild wurde wieder mit der Barock-Zackenschere bearbeitet 🙂 
Und auf der Rezept-Seite findet sich auch die obligatorische Kritzelei: Kirschen und eine Springform (die mehr nach einem Napf aussieht XD).

Wie gesagt, wirklich zufrieden bin ich nicht, das Tape kommt nicht so gut zur Geltung und irgendwie ist es mir rechts noch zu leer. Ich wollte noch eine Blüte anbringen, aber das war mir dann wieder zu viel … ^^; 

Die nächste Seite wird wieder besser – hoffentlich XD

9 Gedanken zu „Lecker Gescraptes – Seite 7 – 8

  1. Goldkind

    Das Tape geht wirklich ein wenig unter. Positiv gesagt: Es fügt sich sehr gut ein! ^^
    Alles positiv sehen. 😉

    Auch, das die Halbperlen so dick sind: Damit findest du die Seite schneller!

    Ich finds schick geworden! 😀

    Antworten
  2. Kiyhuri

    Manchmal muss es ja gar nicht so viel sein. Ich finde, dass die Doppelseite schön geworden ist! Und mit den Halbperlen: Das ist doch nicht so schlimm – so wird das Buch halt insgesamt ein bisschen griffiger. 🙂
    Ich hab mir heute bei Tchibo übrigens auch das erste Kriegsgerät fürs Scrapbooken zugelegt, von allem, was ich da haben wollte…nur leider hat unser Edeka nicht alles. ;/

    Antworten
    1. palandurwen Artikelautor

      ^^ danke schön!

      Und was ist denn das erste "Kriegsgerät fürs Scrapbooken"? XD

      Und: wie gut, dass wir dafür 2 Tschibo-Shops in Halle haben, die müssten das ja dann recht umfangreich anbieten ^^

      Antworten
    2. palandurwen Artikelautor

      DIE werde ich mir wohl auch noch zulegen, die sind echt ein gutes Angebot, wenn man so bei idee, Müller und Co die sonstigen Preise vergleicht *find 🙂
      obwohl ich auch wieder vor den Tapes stand *hach ^^

      Antworten
  3. MissBlogger

    Ist wirklich ein wenig Schade, dass das Tape zu untergeht…das sieht nämlich echt schön aus! Aber bei so aufregenden Hintergründen ist es fast besser einfarbige Tapes zu benutzen, die sich ein wenig vom Hintergrund abheben…oder du gibst dem ganzen eine Art Rahmen, in dem du das Tape erst einmal auf ein Stück einfarbiges Papier aufgeklebst und dann so ausschneidest, dass du einen kleinen Rand drumherum hast.

    Die Seite ist aber trotzdem sehr hübsch geworden! Ich mag besonders die Spitze und die Halbperle mit dem Kranz drumherum.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.