Ringe_Shooting1_web

Auf das jemand anderes darüber richte …

Ihr Lieben!

Heute ist es geschafft. Die vorläufige Endfassung der Bachelorarbeit ist fertig und an die Korrekturleser rausgegangen. Ich kann es ja noch gar nicht so richtig fassen ^^;
Ein paar Zahlen gefällig? *lach

45 Seiten. 
16.831 Wörter. 
98.749 Zeichen ohne Leerzeichen. 
471 Absätze. 
1.780 Zeilen. 
160 Fußnoten. 
Und 35 Literaturangaben.

Kann sich sehen lassen, oder? 
Ich bin jetzt auf jeden Fall mächtig gespannt, was meine Korrekturleserchen sagen – ich hoffe, die Arbeit ist nicht total grottig ^^;;
Und damit ich nu nicht die ganze Zeit hier rumsitze und bammel habe, fahr ich morgen erst heim und dann geht’s zusammen mit meinem Liebsten zu seinen Eltern ins Rheinland – hach, was freu ich mich drauf *-* 
Wenn es jetzt also hier wieder still ist, dann liegt das daran, dass ich im Ahrtal verweile ^^

Und damit der Post nicht so leer ist – hier noch ein weiterer Schwung der Hochzeitsbilder meiner lieben Lesesüchtig und ihres Mannes. 
Ich hoffe, sie gefallen euch 🙂 

Die Ringe als Zeichen der Verbindung, darunter ein Teil des außergewöhnlichen Brautstraußes.
Ein schöner Anblick, den die beiden geboten haben.
Auch eines meiner Lieblinge aus dem Shooting mit den beiden.
In den neuen Lebensabschnitt tanzen.
Die Hochzeitstorte – sehr lecker.
Herzlichen Dank, dass ich die Fotos zeigen darf 🙂

Ein wunderschönes entspanntes Wochenende wünsch ich euch und dann eine schöne neue Woche schon mal 🙂 

– Hoffentlich bleibt es noch etwas sommerlich, jetzt wo ich es genießen könnte ^^ –

3 Gedanken zu „Auf das jemand anderes darüber richte …

  1. Goldkind

    Wuhu!
    Feddisch! 😀 (zumindest erstmal!)

    Ich find übrigens, dass du die 100.000 Zeichen ruhig noch vollmachen könntest ^^

    Das letzte Foto ist übrigens sehr sehr toll! 😀

    Antworten
  2. palandurwen Artikelautor

    @frieda: danke schön ^^
    und glaub mir, das geht dann im endeffekt schneller als man erst vermutet – das mit dem fertig werden mein ich ^^;
    jaa, sie sind ein tolles Paar 🙂

    @Goldi: *kicher naja, eigentlich sollen wir ja wohl nur so 90.000 Zeichen – da bin ich ja schon um einiges drüber … aber mal schauen, was die Korrekteure so sagen *hihi vllt. wird's ja noch was XD

    und danke ^^ mag ich auch (auch wenn es mich beim bearbeiten fast zur verzweiflung gebracht hat ~.~)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.